Happy Birthday, FreshSzrf

Happy, happy birthday, FreshSurf!

Wir blicken zurück auf 8 wundervolle Jahre und sind dankbar für viele gesurfte Wellen, strahlende Gesichter, schöne gemeinsame Abende, sonnige Stunden am Strand, neu geschlossene Freundschaften und vieles mehr… und das alles dank euch! Ohne euch wäre FreshSurf nicht zu dem geworden, was es heute ist. Und dafür wollen wir euch danken!

Zur Feier des Tages hat Toby, Gründer und Geschäftsführer von FreshSurf, uns noch einmal erzählt, wie damals eigentlich alles anfing. Außerdem haben wir noch ein paar Geburtstagswünsche von ein paar lieben FreshSurfern gesammelt.

Happy birthday, FreshSurf!

Wieder ein Jahr mehr und etwas weiter erwachsen geworden  – FreshSurf steckt schon lange nicht mehr in den Kinderschuhen. Im letzten Jahr kam die Surfvilla dazu, Longboard- und Carverkurse, DrySurf, viele neue Gäste und mindestens genauso viele Wiederkehrer, die wie ich gespannt zusehen, wie sich FreshSurf entwickelt. Und so schön ist es umgekehrt zu sehen, dass sich in all den Jahren bestimmte Sachen nicht verändern: Toby, Jordi, Angie und Cri, die einfach das Herz des Camps ausmachen. Ein Office voller „Rubias“ (Blondinen). Familiäres Flair und tolle Atmosphäre.

FreshSurf, bleib wie du bist! Ich bin gespannt, was passiert, wenn die 10 endlich voll ist ?

Claudia

Wer steckt hinter FreshSurf?

Hinter FreshSurf stehen ein paar Jungs aus Deutschland, für die das Surfen aus ihrem Leben nicht mehr wegzudenken ist. Wir haben uns vor 8 Jahren dazu entschlossen, eine Surfcompany zu gründen, bei der Qualität und Service an vorderster Stelle stehen. Wir möchten unsere Leidenschaft für diesen wunderschönen Sport der Könige teilen und an andere weitergeben. Egal welches Alter, welches Level oder welcher Fitnesszustand.
Ebenso steckt hinter FreshSurf ein Team von tollen Menschen mit einzigartigen Persönlichkeiten, ohne die FreshSurf nicht existieren könnte.

Wofür steht FreshSurf?

FreshSurf steht für Frische, die „Leichtigkeit des Seins“, für tolle Unterkünfte, sehr leckeres, gesundes Essen und die Möglichkeit, sich seinen Surfurlaub selbst zu gestalten.
Egal ob unterschiedlichste Unterkünfte, verschiedenste Aktivitäten oder kleinste Kleinigkeiten – unser Team versucht euch in jeglicher Form zu unterstützen.
FreshSurf steht genau aus diesem Grund auch für Teamwork. Ohne die Menschen, die Hand in Hand bei uns arbeiten, wäre ein solches Unternehmen nicht möglich. Angefangen von unserem Office-Team, das in Punkto Organisation schon so manches erlebt hat, über unser Surf-Team, welches jeden Tag aufs Neue sich selbst und unsere Gäste dazu motiviert, dass Beste aus sich und den Bedingungen zu machen, bis hin zu unserem Putz-Team und unserer Köchin, die immer auf Sauberkeit, Frische und guten Geschmack bedacht sind. FreshSurf wäre nichts ohne die Menschen, die auch im Hintergund die Fäden ziehen, die von Deutschland aus an der Webseite arbeiten oder sich um das Buchungssystem kümmern.
Zudem steht FreshSurf für aktuelle Trends, die in Form von Yoga, Drysurf, Carver- und Longboardkursen hier vor Ort aufgegriffen und angeboten werden. FreshSurf steht für Liebe zum Detail, für den Wunsch, immer noch besser zu werden und sich ständig weiterzuentwickeln.

Wie entstand FreshSurf und wie kamt ihr auf die Idee, eine Surfschule hier im Norden zu gründen?

FreshSurf entstand auf einer Autofahrt vom Süden Fuerteventuras in den Norden, wo Steff und ich in Cotillo und an der Northshore surfen wollten, als wir im Süden in einer Surfschule als Surflehrer arbeiteten. Auf dieser Fahrt löste die Frage: „Warum machen wir eigentlich keine eigene Surfschule auf?“ eine Kettenreaktion aus. Der Norden gefiel uns schon immer besser als der Süden und El Cotillo war für uns eine Perle der Natur, ein Kleinod, wo es 2008 noch keine ansässige Surfschule gab. Auf dem Rückweg nach La Pared wurde der Name geboren und im folgenden halben Jahr entstand das Grundkonzept für unsere Surfschule, welches wir jedoch vor Ort noch einmal völlig umgeworfen haben!

Eine Vorreise im November 2008 und der Startschuss für FreshSurf war gefallen. Am 01.05.2009 landeten wir auf der Insel und begannen am 02.05.2009 mit der Einrichtung unseres ersten Surfschuloffices. Ab diesem Moment begannen wir, FreshSurf immer mehr Leben einzuhauchen. Aus unserem kleinen Baby von damals ist mittlerweile ein Teenager auf der Schwelle zum Erwachsenen geworden und wir sind stolz darauf, was wir bis heute geschafft haben.

Wie ging es dann weiter?

Wie ging es seit 2009 weiter? Aus einer Mini-Surfschule mit angegliedertem Apartment-Surfcamp wurde über die Jahre und mit der Hilfe vieler Kooperationspartner eine Surfcompany. Am Anfang lebten wir noch gemeinsam mit unseren Gästen in einem Apartment. Dann nahmen wir ein zweites Apartment hinzu und schließlich konnten wir dank der Kooperation mit dem damaligen Hostel „Marea Viva“ und der Hilfe von Tom Wangemann hier unser Surfcamp ansiedeln. Es folgte der Aufbau unserer Apartmentkooperationen, von Classic über High Class bis hin zu Deluxe Apartments und die Kooperation mit dem Cotillo Beach Hotel. Wir eröffneten 2012 unser eigenes Surfhouse und erweiterten unser Office im folgenden Jahr um die Surflounge, um einen eigenen Theoriebereich sowie unseren Shop dort anzusiedeln. 2014 kam dann unser eigenes Yogastudio dazu mit der Möglichkeit hier auch Massagen genießen zu können. Im Jahr 2015 kamen Drysurf als Aktivität im Yogastudio und Carversessions in unseren Surfkursen dazu und wir eröffneten unsere Surf-WG als Ergänzung zum Surfhouse. 2016 durften wir im Dezember unsere Surfvilla eröffnen, welche das Portfolio von schönen Unterkünften fürs erste abrundet.

Der Anhänger füllt sich mit Boards, Deko-Material… und mit Steff

Toby und Steff kommen nach ihrer langen Reise von Deutschland in El Cotillo an.

FreshSurf wird eröffnet! Das Office ready to rumble…

Das Office von innen – kaum wiederzuerkennen

Was heute unsere Surf-Lounge ist, war damals die Theorie-Ecke im Office.

Happy birthday, FreshSurf!
Welch ein schöner Grund zum Feiern und Rückblicken. Fast genau vor 8 Jahren stand ich in der Surfschule und wollte bei Toby eigentlich erst mal nur einen Wetsuit ausliehen. Eins kam zum Anderen… Danke FreshSurf für die hammer geile Zeit. Auf die nächsten 8 Jahre!

Stösschen!! ??

Carina

Was ist dir wichtig wenn es ums Surfen Lernen geht?

Spaß an und mit der Natur zu haben sollte die oberste Priorität sein. Die Kraft des Ozeans und der Wellen zu spüren und sich von diesen tragen zu lassen. Dies gepaart mit einer großen Portion Sicherheit und Risikominimierung, das ist mir wichtig, wenn es ums Surfen Lernen geht.

Ebenso ist mir ein professioneller Ansatz sehr wichtig. Die richtigen Theorieeinheiten zur richtigen Zeit, die richtigen, individuellen Tipps mit den korrekten Übungen, die für schnelle Fortschritte sorgen. Ein Team von professionellen Surflehrern, die alle in Erster Hilfe und als Rettungsschwimmer geschult sind, die erfahrene Surfer sind und nach wie vor, Tag für Tag, ihren Beruf lieben und mit Freude ausführen.

Es ist mir wichtig, dass unsere Gäste mit der besten Ausrüstung surfen lernen. Gute Neoprenanzüge, tolle Boards sowie sichere und gut gewartete Autos für den Shuttle zum Strand. Zu einem professionellen Surf- / Trainingszentrum gehört auch das Yoga- und Drysurfstudio um an der Beweglichkeit sowie Balance zu arbeiten. Es gehören Massagen ins Angebot, um sich den Muskelkater wegkneten zu lassen sowie Carver- und Longboardsessions. Leckeres und gesundes Essen ist ein weiterer Bestandteil, wenn es ums Surfen Lernen geht. Eine ausgewogene Ernährung um genug Energie für einen actiongeladenen Tag zu haben ist hierbei ebenso wichtig, wie ab und zu mal eine kleine, leckere „Sünde“!

Was bedeutet Surfen für dich persönlich?

Für mich bedeutet Surfen nur im Moment zu sein, nur auf mich gestellt und den Elementen ausgeliefert. Surfen gibt mir verbrauchte Energie zurück, auch wenn es im Wasser oft sehr anstrengend ist. Aber nichts ist besser, als sich nach einer Session „surfed out“ zu fühlen und über das ganze Gesicht zu grinsen, weil man so glücklich ist. Surfen bedeutet für mich, komplett abschalten zu können und es hilft mir dabei Stress abzubauen, um mich neu fokussieren zu können. Surfen bedeutet für mich aber auch reisen. Ob mit meiner Freundin, guten Freunden oder der Familie. Surfen hat mich schon an viele tolle Orte geführt und meistens richten sich die Reiseziele dabei nach den Wellen. Surfen treibt mich raus in die Welt, zu neuen Ufern, neuen Kulturen, neuen Bekanntschaften und neuen Abenteuern. Surfen bedeutet für mich nach wie vor den Traum, am Meer zu leben, wahr zu machen. Arbeiten und leben am Meer mit dem zu verbinden, was mir Spaß macht, das bedeutet für mich Surfen.

 

 

 

 

Was wünschst du dir für die Zukunft von FreshSurf?

Ich wünsche mir für die Zukunft, dass wir weiterhin mit so vielen tollen Menschen zusammenarbeiten und unseren Gästen eine unvergessliche Zeit bereiten können. Ich wünsche mir, dass jeder unserer Mitarbeiter FreshSurf noch ein kleines Stückchen besser machen möchte und sich selbst noch mehr in die Firma mit seinen Ideen einbringt. Ich wünsche mir, dass unsere Gäste uns mit konstruktivem Feedback in die richtige Richtung schubsen. Ich wünsche mir, dass wir weiterhin nach Qualität streben und uns Kleinigkeiten und Details noch mehr zu Herzen nehmen.

 

Was wünschst du FreshSurf zum Geburtstag?

Ich wünsche FreshSurf alles Liebe und Gute zum Geburtstag, immer einmal mehr Offshore-Wind und genug Swell an jedem einzelnen Tag. Ich wünsche FreshSurf glückliche und strahlende Gesichter. Braun gebrannte, gut gelaunte Menschen, für die FreshSurf und Fuerteventura ein „Zuhause am Meer“ ist. Ich wünsche FreshSurf, dass man am heutigen Tag dankbar auf 8 Jahre zurückschauen kann und für die Zukunft offen ist, egal was sie bringt.

FreshSurf it’s your Birthday! Happy Birthday FreshSurf!
Unfassbar, dass FreshSurf heute 8 Jahre alt wird – sonst feiern wir doch immer den 21. Geburtstag.Doch hier und heute werden wir eine Ausnahme machen, denn der 21. kommt noch früh genug!
Es ist ein tolles Gefühl, seit fast 4 Jahren Teil der FreshSurf Familie zu sein und ich möchte es nicht missen!
Für mich ist es die beste Surfschule und ich freue mich, dass es noch viele weitere Jahre so weitergehen wird!

We surf fresh love – cheers und herzlichen Glückwunsch!

Tina

Alles gute zum Geburtstag, Freshsurf!

Wow schon wieder ist ein Jahr vorbei, in dem Freshsurf vielen Menschen nicht nur eine neue Sportart sondern ein neues Lebensgefühl vermittelt hat. Es ist schön daran teilzuhaben und jedes Jahr aufs neue zu sehen wie sich Freshsurf dank seines tollen Teams kontinuierlich weiterentwickelt, um den Gästen in einer traumhaften Umgebung das Surfen beizubringen. Alles Gute fürs neue Jahr wir sehen uns wieder im Winter!

Aloha aus Frankreich

Lenni und Chris

Herzlichen Glückwunsch zu 8 Jahren FreshSurf! Das heißt 8 Jahre Sonne, Spaß und gute Laune an 365 Tagen im Jahr.

2014 habe ich meinen ersten Urlaub im #ZuhauseAmMeer gemacht – und komme jedes Jahr mehr als gerne wieder. Die wilde Westküste, der beste Service im Sufhouse, ganz besondere Gastgeber und die perfekten Wellen – das gehört für mich für einen Surf-Urlaub dazu. Und all das gibt es mit ganz viel Liebe bei FreshSurf. Für mich, der nur noch auf dem Stand-Up-Board und mit Paddel in der Hand in die Welle geht, ist FreshSurf der super Ausgangspunkt. Alle Top-Spots und weitere Freizeitmöglichkeiten wie Longboard-Strecken direkt vor der Tür. Eine sensationelle Kombination.

Ich freue mich schon auf die nächste Reise nach El Cotillo! Dem gesamten FreshSurf-Team wünsche ich weiterhin viel Erfolg und natürlich: Hang Loose! Bis bald ?

www.supmatrose.de

Thomas

Happy birthday an mein zweites zu Hause am Meer! Es ist toll, dass du einem immer eine so tolle Zeit auf der Insel schenkst… schön zu wissen, ein Zuhause am Meer zu haben. Chris

Liebe Freshsurf-Familie,
ich wünsche euch von ♥ nur das Beste zu fantastischen 8 Jahren!
Vor drei Jahren haben wir zusammen das 5-Jährige gefeiert und ich denke immer wieder gerne an die tolle Zeit mit euch zurück und möchte diese niemals mehr missen! Wie viele Gäste und auch andere Familienmitglieder komme ich immer wieder gerne zurück zu euch in mein #zuhauseammeer ?
Happy Birthday ??

Carina

Wellen Trenner Ende