Alina Weise: In unserer neuen Blogreihe „Surfer boys and girls from all over the world“ möchten wir euch heute Alina vorstellen. Die Surferin und Weltenbumlerin gibt uns ein paar Einblicke in ihr Leben.

Alina beim Surfen einer tollen Welle

Kleiner Steckbrief von Alina Weise

Name: Alina Weise
Social Media: alina.kat (Instagram)
Wohnort: momentan in Azores, Sao Miguel, Portugal

Lieblingssurfspot: Bis jetzt hatte ich die besten Wellen in Panama, Playa Venao
Lieblingsort: den gibt es bisher noch nicht, es gibt überall so schöne Orte
Traumdestination: Hawaii

Was machst du an einem Layday:
Alina Weise: „Die besten Tage sind manchmal wenn das Wetter schlecht ist, es keinen Surf gibt und ich einfach mit meinem Freund und Schokolade einen Film auf der Couch schaue.“

Wie kamst du zum surfen?:
Alina Weise: „Gute Frage, manche sagen es ist eine Religion oder wie eine Sucht wenn man einmal anfängt. Ich hatte einfach schon immer eine Connection zum Meer und habe viele Surfer beim Wellenreiten beobachtet. Eine Welle zu surfen ist wie ein
Spiel mit dem Ozean. Es hat so viel Elegantes an sich und und ich habe mich beim surfen immer sehr mit der Natur verbunden gefühlt.“

Lieblingsessen vor dem Surfen: eher was leichtes wie ein Schüssel Müsli mit Obst
Lieblingsessen nach dem Surfen: viel und herzhaft, Pizza oder Pasta

surferin

Was für Sport machst du sonst noch?: Alina Weise: „wenn ich motiviert bin mache ich mein Standard Homeworkout am liebsten im Garten. Ansonsten bewege ich mich generell recht viel. Momentan gehen wir oft skaten oder hiken, da sich Sao Miguel super dafür eignet.“

Was tust du um Plastik zu sparen?
Alina Weise: „Sehr gute Frage und vor allem sehr wichtig! Plastik ist meiner Meinung nach eines unserer größten Probleme auf der Erde. Ich habe Single-Use-Plastic komplett aus meinem Leben gestrichen, wie  Strohhalme, Einkaufstüten, Plastikflaschen oder “for take away“ Packungen. Braucht keiner und verschmutzt unsere Meere und Umwelt.“

Was tust du um nachhaltig zu leben?:
Alina Weise: „Ich weiß, dass es mittlerweile fast unmöglich ist nachhaltig zu leben vor allem auch durch das falsche Verhalten von Supermärkten, die jeden Krümel in Plastik packen aber wenn wir alle etwas drauf achten ist es schon einmal ein Schritt in die richtige Richtung. Aber auch chemische Produkte wie Shampoo oder Spülmittel versuche ich so gut wie möglich zu reduzieren. Es ist nicht notwendig sich jeden Tag die Haare zu waschen, ganz im Gegenteil, es macht sie eher kaputt.“

ein leben ohne meer kann ich mir nicht vorstellen

Auf Bali hat es angefangen. Typisch wahrscheinlich. Eine wunderschöne Insel mit unglaublichem Surf. Ich war drei Wochen mit meiner besten Freundin dort und auch mich hat das “Fieber“ gepackt. Ich kam zurück nach Deutschland und konnte nicht mehr still sitzen. Pausenlos an Strand, Sonne und vor allem Wellen gedacht. Draußen hat es geregnet und da hab ich begonnen alles zu hinterfragen. Wieso bin ich hier und was genau hält mich? Ich könnte jederzeit einen Flug buchen und in die Sonne fliegen.

Eine Woche später saß ich im Flieger. Mein Studium auf Eis gelegt und voller Vorfreude die kanarische Insel Fuerteventura zu erkunden. Ich habe eine Job gefunden für die nächsten vier Monate in einem SurfcampFuerteventura ist ein Paradies für jeden Surfer. Auch wenn es anfangs ziemlich taff sein kann und man ordentlich durchgespült wird, aber auch das gehört dazu und macht ja auch irgendwie Spaß.

Ich habe unglaublich verschiedene, interessante Leute auf der Insel kennengelernt. Jeder ist sehr aufgeschlossen und spontan. Von wunderschönen Sonnenuntergängen, Lagerfeuern und gemeinsamen Surfsessions. Genau das wollte ich leben! Spontan sein,
frei sein, lebendig sein. Ich habe gefunden wonach ich gesucht hatte. In Fuerteventura hat alles begonnen. Es war der Start dieses Lebensstil den ich nun führe und es hätte keinen besseren Ort geben können. Tag für Tag ändert sich nichts doch wenn man zurück blickt ist alles anders und ich konnte mir ein Leben ohne Meer nicht mehr vorstellen.

Eure Alina Weise

Surferinnen, die die Welt erobern

Surfista Instagram Accounts