Surfspot-Mädchen

Surfspots und Surfbedingungen waren diese Woche für unsere Anfänger und Intermediate-Schüler traumhaft. So startete die Woche beispielsweise für Lukas, der schon seine zweite Surfkurswoche hier verbringt, mit richtiger Freude. Er schaffte es, viele Wellen zu surfen. Er war sehr zufrieden mit seiner Leistung und dem Wetter. “Heute ist ein echt schöner Tag, das Surfen war mega und ich hab gute Laune!” rief er. Er hatte einen Surfspot fast ganz für sich alleine.

Surfspot, Wetter, Teilnehmer – alles passt!

Am Dienstag sahen wir vom FreshSurf-Office aus schon die glücklichen Gesichter von Sven, Julia und Paulina aus unserem FreshSurf-Van strahlen. Der Beginnerkurs hatte gerade seine Surfstunde am Surfspot Piedra Playa hinter sich. Die Wellen waren laut Erzählungen traumhaft. Die Beginner haben schon einige Fortschritte im Weißwasser gemacht. Dabei sind auch tolle Fotos entstanden. Sogar Paulinas Mama hat zur Kamera gegriffen und einige Schnappschüsse gemacht.

Auch die kleine Intermediate-Gruppe hatte Spaß an ihrem Surfspot. Sehr müde aber glücklich saßen unserer Surflehrer, das Office-Team und die Surfschüler bei einem Getränk und Popcorn im Pasqualina zusammen. Sie ließen den Surftag entspannt ausklingen.In dieser Woche gab es bei unseren Gästen auch wieder ein Geburtstagskind, welches mit einer kleinen Aufmerksamkeit am Morgen begrüßt wurde.

Spaß auch bei mittelmäßigen Surfbedingungen

Am Mittwoch waren die Surfbedingungen mittelmäßig. Der Intermediatekurs wartete auf die Wellen. Die Anfänger machten wiederum am Surfspot Piedra Playa gute Fortschritte, so dass manche Schüler sogar einige grüne Wellen surfen. Am Abend trafen sich wieder die Fresh-Surf-Crew und alle Schüler im Canela in Lajares. So wurde zu später Stunde noch gequatscht, etwas getrunken, gelacht und getanzt.

Am Freitag kam ein glücklicher Beginnerkurs vom Surfspot zurück: Unsere Schüler waren “so ausgepowert wie nie zuvor” aber strahlten über das ganze Gesicht. Es war diesmal eine kleine Gruppe. Alle haben richtig große Fortschritte gemacht. Julia erzählte im FreshSurf-Office, dass sie schon ein paar Mal auf dem Board stand. Ihr Teacher habe sie so richtig schön gepusht. Die Wellen hatten am Freitag eine gute Größe für die Beginner. Auch das Wetter spielte mit! Der Himmel war blau und der Wind nicht zu stark. Obwohl Paulina sich diesmal einen Tag Surf-Pause verordnet hat, konnte sie es nicht lassen und hat einfach die Zeit am Strand genossen und dem Beginnerkurs am Surfspot zugeguckt.

Bilder vom Surfkurs auf Fuerteventura

Surfspot-Lukas

Wir hoffen euch gefallen die Bilder genauso gut wie uns und ihr könnt den Spaß und die Freude, die unsere Gäste beim Surfen hatten nachempfinden.

Surfing is for life