surfkurs fuerteventura

Tolle Surfsession auf unserer Lieblingsinsel 

Anfang der Woche konnten wir viele neue Gäste in unseren Surfsessions begrüßen, die zum ersten Mal auf dem Surfboard standen. Direkt hat allen das Surf-Fieber gepackt! Der Montag begann mit einer erfolgreichen Surfsession in der Punta Blanca. Morgens um 8 Uhr haben sich die Surfer/innen in der Surfschule getroffen und wurden direkt mit strahlendem Sonnenschein begrüßt. “Was ein gelungener Start in den Tag” mit Surfen und wundervollem Wetter, hieß es. Joachim war begeistert und meinte nur “Es war mega, kein Wind und die Strömung war nicht so stark” dabei hatte er ein riesen Lächeln in seinem Gesicht und machte ein Hang Loose Zeichen. Am nächsten Tag startete die Surfsession eine Stunde später, weshalb die Surfer/innen noch glücklicher zum Kurs erschienen. Die Gruppe bekam Zuwachs aus dem Beginner Kurs mit Simon und Luisa, herzlichen Glückwunsch!

Wunsch der Gäste: in der Surfsession Surfbrett mit Motorantrieb

Fitti und Milena kamen mit einem riesen Strahlen zurück aus der Intermediate Surfsession. An unserem Intermediate Surfspot sind oftmals viele verschiedene Surfschulen im Wasser. Aufgrund der bunten Lycras jeder einzelnen Surfschule pflegen wir zu sagen “Es war wieder Festival Feeling.” Unserem Intermediate Kurs hat das nicht abgeschreckt und jeder Einzelne hat trotz viel Wind tolle Wellen in der Surfsession erwischen können. Die Surflehrer/innen sind begeistert. In der heutigen Surfsession steht definitiv “paddeln was das Zeug hält” auf dem Programm. Einige von unseren Surfschüler/innen wünschten sich für die nächsten Tage nichts Sehnlicheres als ein Surfbrett mit Motor, um entspannt ins Line-Up zu kommen. Passend dazu gab es anschließend eine Theorieeinheit zum Thema Arten von Surfbrettern.

surfcamp fuerteventura fitti

Surfsession mit traumhaften Bedingungen

Die Surfbedingungen am Donnerstag zeigten sich von der besten Seite. Kleine Wellen, grüne Wellen und weniger Wind. Viele Sonnenstunden und das traumhaft türkise Meer rundeten den Tag ab. Die Intermediates hatten die Chance am Piedra Playa raus zu paddeln und neben der Punta Blanca, einem Reefbreak, einen Beachbreak kennenzulernen. Die Beginner hatten die Chance etwas Intermediateluft zu schnuppern, indem sie am Beach rauspaddelten. Dadurch trainierten sie ihre Paddeltechnik und der Eine oder Andere erwischte sogar mit Hilfe der Surflehrer/innen eine grüne Welle.

Bilder vom Surfkurs auf Fuerteventura

surfkurs fuerteventura

Wir hoffen euch gefallen die Bilder genauso gut wie uns und ihr könnt den Spaß und die Freude, die unsere Gäste beim Surfen hatten nachempfinden.

Good waves, good vibes, good times!