Blog_29.12.2015

Fondue VS Raclette das ultimative Silvesteressen

Ob im Urlaub auf Fuerteventura, zuhause in Deutschland, der Schweiz oder Österreich und egal zu welchem Anlass: Fondue und Raclette sind einfach gesellig und deshalb unser Tipp für ein leckeres Silvesteressen!

Wo selbst Surfer eine Ausnahme machen

Das traditionelle Käsefondue kommt aus der Schweiz und wird aus geschmolzenem Käse, Weisswein, Knoblauch und Pfeffer zubereitet. Dabei wird das Fondue in einem Caquelon, einem speziellen Keramiktopf serviert, der von unten erhitzt wird und den Käse heiss & flüssig hält. Fondue ist super schnell vorbereitet. Brothäppchen und was das Herz sonst so begehrt werden mit langen Gabeln in den Käse getaucht und genossen.

Nebst dem Käsefondue gibt es noch viele andere Fondue-Variationen wie zum Beispiel das Fondue Chinoise mit Fleisch und Rinderbrühe. Wenn du auch beim Nachtisch nicht vom Thema abweichen möchtest und dem Abend noch den letzten Schliff verpassen möchtest, servier deinen Gästen noch ein leckeres Schockoladenfondue .

Bei diesem Menu dürften auch die Surfer unter uns eine Ausnahme machen und für einmal etwas schwerere Kost zu sich nehmen :). Natürlich kann man die Ernährung auch leichter halten, indem man verschiedenes Gemüse und Früchte im Käse dreht oder in der Brühe kocht. Mit Hühnchen und Fisch ist man ebenfalls gut mit von Partie und isst erst noch gesund. Eurer Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Was immer euch schmeckt – hält rein – lehnt zurück und geniesst :).

 

Kann hierbei jemand wiederstehen?

Raclette ist nebst Fondue das Silvesteressen schlechthin. Es verspricht einen total relaxten und enspannten Abend für jedermann. Und Raclette muss nicht gleich Raclette sein – denn auf einem Racletteofen lässt sich jede Menge zaubern. Doch es ist natürlich klar: Kein Raclette ohne Käse und Kartoffeln! Dazu gibt es aber tausende Variationen: mit Ananas, mit Silberzwiebeln, mit Fleisch und und und… in die Pfanne kommt natürlich das was schmeckt!

Ihr wollt an dem Abend dabei sein, habt aber ungeheuer Lust auf Pizza? Dann nichts wie los! Denn Raclette und Pizza zur gleichen Zeit stehen sich keineswegs im Wege! :) Schnappt euch Teig, Tomatensauce und eure Wunschpizzazutaten, füllt das Pfännchen damit und ab in den Racletteofen! …vielleicht ist das die perfekte Kombi für all diejenigen, die sich wie wir an einem der zu dieser Jahreszeit warmen Orte wie Fuerteventura befinden.

 

Wir wünschen allen gute Vorbereitungen für Silvester und schon einmal guten Appetit!

Wellen Trenner Ende