Yoga

Yoga

Förderung von Beweglichkeit, Balance und Ausgeglichenheit

Du fühlst dich schlapp, ausgepowert und deine innere Ruhe ist gestört? Manchmal brauchen Geist und Körper Urlaub von Stress und einem nervenaufreibenden Alltag. Durch Yoga wird dein Geist und Körper wieder in Einheit gebracht. Yoga ist vielseitig: Yoga Kurse richten sich an jedes Alter und Level und jeder wird anhand seiner individuellen Möglichkeiten motiviert und gefördert.  Das Ziel von Yoga ist den Körper und Geist in seiner Zentriertheit, Gelassenheit und Geduld zu verbessern. Durch spezielle Körperübungen und Übungen zur Atmung, als auch mithilfe von Meditation  soll man Ruhe und Kraft finden und letztendlich hilft Yoga auch sich auf Surfsessions vorzubereiten und abschließend sich zu dehnen und stretchen.
 
Yoga ist die perfekte Ergänzung zum Surfen, denn Yoga und Surfen zu praktizieren bedeutet Einklang zwischen Seele, Geist und dem Element Wasser zu entdecken. Nicht umsonst wird Yoga immer mehr von Profi- Surfern wie Kelly Slater praktiziert. Yoga und Surfen haben mehr gemein, als auf den ersten Blick ersichtlich wird. Yogis und Surfer wissen, dass beim Yoga Ausdauer, Flexibilität und Kraft gefördert werden. Auch immer mehr Yogis entdecken eine neue Möglichkeit mental und körperlich in Balance mit der Natur zu kommen: Minimalistisch mit nur einem Surfbrett ausgestattet lernt man Natur ganz nah erleben und mit den Elementen zu harmonieren. Egal ob du nun surfst oder nicht, innerhalb der kürzesten Zeit schaffst du es durch gezielte Konzentrations- und Entspannungsübungen, sowie einer gezielten Dehnung, deine Kondition und dein Wohlbefinden zu verbessern. Ganz nebenbei kannst du die Seele baumeln lassen und fit werden.
 
Yoga kann sowohl abends oder auch morgens praktiziert werden. In der Yogastunde am Morgen steigst du erfrischt, und ohne ausgepowert zu sein, in den Tag ein. Der Schwerpunkt wird auf  Kräftigungs-, Dehn- und Gleichgewichtsübungen gelegt und somit bist du perfekt auf die anfallenden Aufgaben und Stresssituationen des Tages oder auf deine nachmittägliche Surf- Session vorbereitet. Die Abend-Session gilt ganz der Entspannung und Regeneration. Hier werden Sitzhaltungen, Schulter-Öffner sowie Entspannungshaltungen geübt. So können sich Du und Dein Körper wieder vollkommen erholen und für den nächsten Tag vorbereiten. Egal ob du nun morgens oder abends deine Yogasession hast, du kannst dich immer entspannen, Kraft tanken und wirst fit gemacht. 
 
Fördere dein Gleichgewicht, erlebe Beweglichkeit, vertiefe die Atmung und überwinde deine Angst. Genieße die Meeresbriese, spüre die belebende Kraft der Wellen, empfinde Zufriedenheit und Ausgeglichenheit: Mache einfach mal Urlaub. Was gibt es besseres als nach einer berauschenden Surfsession sich zu dehnen, neue Kraft sammeln und die schönsten Momente noch einmal Revue passieren zu lassen?

Gallerie

 

Preise

1 Stunde Yoga kostet 15 €.