Sicherheit beim SUP auf Fuerteventura

STAND UP PADDLING

Sicherheit und andere Hinweise zum Stand Up Paddeling auf Fuerteventura – El Cotillo

Wir stehen drauf – Stand Up Paddling mit Sicherheit auf Fuerteventura

  • Bei leichtem Wind immer zuerst gegen die Windrichtung paddeln. Wenn dies kaum mehr möglich ist, sofort zurück zum Ufer. Mit dem Wind ist ein Paddeln immer leicht möglich, zurück nur mit großem Aufwand oder gar nicht mehr. Paddle daher immer zuerst gegen den Wind und dann mit dem Wind zurück. Wenn du schon müde bist, lasse dich einfach zurücktreiben.
  • Wenn bei starkem Wind und starker Strömung die Rückfahrt kaum mehr Meter bringt, dann knie dich hin. So hast du eine kleinere Angriffsfläche und das Board ist nicht so kippelig. Sollte das noch immer nicht funktionieren, dann lege dich mit dem Bauch auf das Brett, fixiere das Paddel unter dem Körper und paddle mit den Händen.  Dies ermöglicht ein komfortables Vorankommen auch bei aufkommendem stärkerem Wind.
  • Solltest du bei Wind vom Brett fallen, lasse das Paddel los, halte sofort das Brett fest und paddle liegend zum Ufer zurück.
  • Beobachte den Himmel und das Wetter. Bei näherndem Gewitter oder stärker werdenden Wind paddle ans Ufer zurück.
  • Bei leichtem Wind immer in Ufernähe paddeln. Nütze windgeschützte Buchten!
  • Bei Wind ab 3 Beaufort, das sind etwa 20 km/h, gehe nicht aufs Wasser bzw. paddle zurück ans Ufer. Du erkennst diese Windgeschwindikeit an den kleinen Wellen und leichten Schaumkrönchen auf den Wellenkämmen.
  • Im Hochsommer bei idealen Temperaturen ist das Paddeln in Badebekleidung empfehlenswert. Verwende dabei immer Sonnenschutz! Meide die Mittagssonne! Nimm immer eine Trinkflasche mit reichlich Wasser mit!
  • Bei kühleren Temperaturen unter 20 Grad verwende immer einen Neoprenanzug.
  • Am Meer solltest du nur mit genügender Erfahrung Stand Up Paddeln. Erkundige dich immer nach Strömungen und Wellen und beobachte das Wetter. Paddle nur bei sicheren Verhältnissen und sieh zu, dass du immer von deinen Freundinnen und Freunden vom Ufer aus beobachtet wirst.
  • Nichtschwimmer haben am Wasser nichts zu suchen. Kinder, ältere Menschen und Anfänger sollten immer mit einer Sicherheitsweste paddeln. Verwende bei Wind oder am generell zu deiner Sicherheit immer eine Leash, das ist eine Leine, die dein Brett mit deinem Fuß verbindet.
Datenschutz
Wir, FreshSurf Cotillo SL (Firmensitz: Spanien), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, FreshSurf Cotillo SL (Firmensitz: Spanien), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: