Freediving

Überwinde deine Instinkte und Reflexe: Beim Freediven tauchst du hinab, ohne Equipment, jedes Mal länger und weiter in die Tiefe. Lerne deinen Atem zu kontrollieren und zu halten, die Muskeln zu entspannen und die richtige Technik um mit einem einzigen Atemzug auch in die Tiefen des Meeres hinabzugleiten.

Auch bekannt als Apnoetauchen ist Freediving die ursprünglichste Form des Tauchens und ein Sport, der dich deine Instinkte besser verstehen lässt und dir mehr Selbstbewusstsein im Wasser gibt. Wir organisieren euch mit unserer Kooperations-Tauchschule Kurse für verschiedene Level oder speziell für Surfer.

Wen es interessiert: Die Weltrekorde im Freediving liegen bei 11:35 Minuten unter Wasser und 281m Tiefe.

Entdecke Freediving!

Der Schnupperkurs ist genau das Richtige für jeden, der Lust hat Freediving einmal auszuprobieren. Er umfasst die theoretischen Grundlagen, Atem- und Ausgleichs-Techniken, sowie die Sicherheitsaspekte des Apnoetauchens. Danach geht es ins offene Wasser, wo du dich langsam ans Zeittauchen herantastest: Mit einem Atemzug möglichst lange unter Waser bleiben, bevor du an einem Seil bis zu 8 Meter hinab tauchst.

Freediving: Level 1

Der perfekte Einstieg ins Freediven: Im Level 1 Kurs entwickelst du die nötigen Fähigkeiten, um auch ohne Tauchlehrer im offenen Wasser Apnoetauchen zu gehen. In der Theorie bringt dir dein Coach alle Techniken rund um Atmung, Entspannung, Druckausgleich, Sicherheit und Rettung bei. Nach einer Session mit statischen und dynamischen Apnoe-Techniken in begrenzten Gewässern (Pool, stilles Gewässer) folgen zwei Tauchgänge in offenen Gewässern – bis zu 20m.

Freediving: Level 2

Ziel ist es, dir mehr Sicherheit beim und Verständnis für das Freediving zu geben. In der Theorie erklären dir die Coaches die Auswirkungen des Apnoetauchens auf das Herz-Kreislauf-System und die Auftriebskraft, Daltons und Boyles Gesetze, BWO/SWBO, den Tauchreflex und verschiedene  Trainingskonzepte. In der Praxis lernst du die Anwendung erst in 2 Sessions im begrenzten Wasser und anschließend in 3 Tauchgängen im offenen Gewässer – bis zu 30m.

Training für Surfer

Nach einem Wipe-Out kommt es in extremen Bedingungen zu längeren Hold-Down-Zeiten: Hier heißt es Ruhe bewahren. Anders als beim Freediven ist der Hold-Down mit mehr Stress und höherer Herz-Rate verbunden – auf speziell diese Konditionen geht der Kurs ein. Dir wird gezeigt, was nach einem Wipe-Out in deinem Körper passiert und wie du – entgegen der Instinkte – den Atem länger halten kannst und entspannt bleibst.

Tauchen bei Nacht

Wenn Nachts die Fische aktiver werden und aus ihren Verstecken kommen, ist das der Moment für einen Tauchgang! Ausgestattet mit Taschenlampe und fluoreszierendem Licht geht es auf Entdeckungstour – entweder tauchend im flachen Gewässer oder schnorchelnd in den Lagunen. Nicht zu vergleichen mit einem Tauchgang am Tag, ist dies ein völlig neues Erlebnis – eine aufregende Erfahrung!

Freies Training

Du hast bereits einen Freediving Kurs absolviert und möchtest in deiner Freizeit selber tauchen gehen?

Bei einem freien Training kannst du selbst frei oder an einem Seil entlang Apnoetauchen gehen. Falls du dich noch nicht so sicher fühlst, kannst du ein Coaching mit einem Tauchlehrer optional dazu buchen, der dir mit Tipps und sichernd zur Seite steht.

Create your own magic

Unser Kooperationspartner für Freediving

Bei unserem Kooperationspartner Magma Freediving School handelt es sich um ein Team von begeisterten Wassersportlern die mit viel Passion die Sportart Freediving und Apnoetauchen teilen. Taucht in eine völlig neue Welt ein und lasst euch hier auf Fuerteventura die besten Tipps und Tricks zeigen. Hier erhaltet ihr Theorie- und Praxisunterricht auf höchstem Niveau, sei es zur Verbesserung eures Levels oder für den ersten Kontakt mit einer neuen Sportart.

 

Nachricht an Magma Freediving School Fuerteventura

Hier kannst du dich direkt mit deinen Fragen, zur Kontaktaufnahme oder für eine Buchung an Magma wenden.

Bitte sende deine Anfrage auf Englisch, vielen Dank:

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.