Surfen auf den Kanaren

Wellenreport

 

Diese Woche starteten sowohl einige alte als auch neue Gesichter in eine neue Woche voller Surfen auf den Kanaren. Spaß, sonnige Stunden und neue Bekanntschaften. Auch auf Fuerteventura merkt man mittlerweile, dass so langsam der Winter einbricht. Die Tage werden kürzer und es ist nicht mehr ganz so heiß wie im Sommer. Dennoch ist unsere Lieblingsinsel der perfekte Ort, um dem grauen und kalten Winter in Deutschland zu entfliehen. Auch die Bedingungen zum Surfen auf den Kanaren sind im Winter super. Sowohl die Beginner als auch die Intermediates kommen hier auf ihre Kosten. 

Happy Surf an den Küsten Fuerteventuras

Zu Beginn der Woche konnten unsere Anfängergruppen mal wieder am Piedra Playa, dem Strand, der sich direkt hinter der Surfschule befindet, das Surfen auf den Kanaren lernen. Schon am ersten Tag haben es die meisten geschafft, im Weißwasser mal kurz zu stehen. Ebenso erging es Tobias und Eliane, die zunächst zwei Tage Private Lesson mit unserem Surf Teacher Lorenzo hatten. Die beiden waren das erste Mal bei FreshSurf und waren nach ihrer ersten Lesson bei uns super happy. Vor allem der Fokus auf die theoretischen Grundlagen und die intensive Betreuung der Schüler/innen im Wasser wurden gelobt.

 

Surfen für Fortgeschrittene auf den Kanaren

Am Dienstag ging es für unsere Intermediates zu einem unserer liebsten Spots zum Surfen auf den Kanaren, der Punta Blanca. Im Fortgeschrittenenkurs durften wir vier neue Gesichter begrüßen, die sich allesamt gut anstellten. Die Bedingungen waren gut, alle hatten Spaß und dementsprechend gut war die Laune, als die Surfschüler/innen am Nachmittag mit dem Teacher Adan wieder an der Surfschule eintrafen.

Aktivitäten im Surfhouse

Damit neben dem Surfen auf den Kanaren die Geselligkeit nicht zu kurz kommt, veranstaltet FreshSurf wöchentlich zwei gemeinschaftliche Aktivitäten. An diesen können alle Gäste aus unseren Unterkünften sowie alle Teilnehmer/innen der Surfkurse teilnehmen. Am Donnerstagabend war ein gemütliches Beisammensein im Pasqualina geplant, das wegen des Regens abgesagt werden musste. Heute Abend wird ein BBQ in einer unserer gemeinschaftlichen Unterkünfte, dem Surfhouse, veranstaltet.

Die Suche nach guten Wellen auf den Kanaren

Gegen Ende der Woche fand “The Search” eine lange Suche nach Wellen am Flagbeach sein Ende. Die Wellen waren am Donnerstag leider nicht überragend, aber Adan nahm unsere Surfkursteilnehmer/-innen spontan noch mit zu einer kleinen Surfskate-Einheit, um ihnen die Bewegungsabläufe noch einmal an Land näher zu bringen.

Die Woche endete dann mit erfolgreichen Wellen. Georg und Jochen waren glücklich nach der letzten Surfsession auf den Kanaren.

Bilder vom Surfkurs auf Fuerteventura

Surfen auf den Kanaren Paul

Wir hoffen euch gefallen die Bilder genauso gut wie uns und ihr könnt den Spaß und die Freude, die unsere Gäste beim Surfen hatten nachempfinden.

We love Waves!