Erste Surfstunde war ein guter Wochenstart

Am Montag starteten mal wieder sowohl Leute, die in der letzten Woche schon am Kurs teilgenommen haben, als auch welche, die ihre erste Surfstunde bei uns haben. Diese war mal wieder ein voller Erfolg.  Unsere Neuankömmlinge hatten eine Menge Spaß und standen schon die ersten Wellen. Lisa, Jana und Aylin, die schon in ihrer zweiten Surfwoche bei uns sind, haben schon so große Fortschritte gemacht, dass sie ab dem nächsten Tag an der Intermediate Surfstunde teilnehmen dürfen.

Auch die Surfstunde für unsere Intermediates war am Montag ein guter Start in die neue Woche. Unser Surflehrer Lorenzo kam nach dem Kurs mit strahlenden Augen ins Office und berichtet “es war eine super Surfstunde”. Katja ist schon zum zweiten Mal in diesem Jahr bei FreshSurf und freut sich wieder im Wasser zu sein. Adrienne nimmt zum ersten Mal bei uns an einer Surfstunde teil aber bringt auch schon Surferfahrung mit. Nach der Lesson wurden die Fotos der Surfstunde gemeinsam in der Surfschule angeschaut. So konnten unsere Kursteilnehmer/innen ihre Haltung sehen und Lorenzo hat anhand dessen einige Tipps gegeben, was sie in der nächsten Surfstunde noch verbessern können.

Ein Dienstag mit Surfstunden und Events

Am Dienstag war unser Intermediatekurs erst etwas skeptisch, da die Wellen am Spot sehr klein waren. Manchmal ist das aber gar nicht so schlecht und die Intermediates konnten viele Wellen surfen. Da jeder natürlich die gleiche Welle nehmen wollte, gab es einige Partywaves. Jana hat ganze drei Wellen ganz bis zum Ende durchgesurft! Lorenzo sagte: “Die Surfstunde heute war easy und gechillt!”
Auch für die Beginner waren die Wellen am Dienstag sehr klein. Aber das hinderte Tina nicht daran, schon 3-4 gute Wellen zu stehen. Dabei war es erst ihre zweite Surfstunde.
Am Dienstag stand auch wieder ein Event von FreshSurf an. Viele Bewohner unseres Surfhouses und auch die Kursteilnehmer nehmen gerne daran teil, um neue Plätze oder Restaurants in El Cotillo zu entdecken. Diesmal gab es ein gemeinsames Essengehen im Marea Alta. Die Officegirls und die Urlauber haben es sich mit Tapas und Cocktails gut gehen lassen. Das Essen war super lecker und die Stimmung einfach Top.

Surfstunde Üben

Auf das richtige Board in der Surfstunde kommt es an

Auch an den anderen Tagen dieser Surfingwoche waren die Teilnehmer voll bei der Sache. Der Beginnerkurs hatte reichlich Spaß und die Bedingungen waren in den Surfstunden zum Ende der Woche perfekt. Die Teilnehmer konnten sich über glassy Wellen freuen. Myriam hatte richtig Freude und hat es auch schon geschafft, auf ihrem Surfboard zu stehen. Bei unseren Intermediates ist Adrienne auf ein kleineres Board gewechselt. Sie hat gemerkt, dass sie zwar mehr paddeln musste aber die Turnings so viel besser geklappt haben.

Viele unserer Surfschüler/innen nehmen wir auch wieder mit in die nächste Woche. Wir freuen uns schon!

Bilder vom Surfkurs auf Fuerteventura

Surfstunde Jana

Wir hoffen euch gefallen die Bilder genauso gut wie uns und ihr könnt den Spaß und die Freude, die unsere Gäste beim Surfen hatten nachempfinden.

surfing is for life