Wer wünscht sich nicht im Urlaub appetitliches Essen? Dazu noch ein leckeres Getränk und die Zeit kann in vollen Zügen genossen werden! In ein anderes Land, ist es immer empfehlenswert die landestypischen Gerichte zu bestellen. Damit du gut für deinen nächsten Urlaub auf den Kanaren vorbereitet bist, stellen wir dir in diesem Blog die typisch kanarische Küche vor. Dabei stehen kulinarische Köstlichkeiten und Getränke auf dem Programm! 

Typisch kanarische Küche Tischplatte

Mojo Dip 

Auf den Kanaren wirst du in fast allen Restaurants “Mojo” auf der Speisekarte finden. Was ist Mojo fragst du dich? Das ist eine typische kanarische Sauce, die es in verschiedenen Sorten und Farben gibt. Die am häufigsten angebotenen Sorten sind grünes und rotes Mojo. Die rote Variante heißt im Spanischen “Mojo picante”, denn wie der Name schon sagt ist diese ein bisschen pikanter und schärfer als “Mojo verde”. Die grüne Sorte ist eher säuerlicher. Insgesamt werden beide Saucen hauptsächlich mit Knoblauch, Essig und Öl zubereitet und sind daher ein Allrounder. Neben klassischen Brot wird Mojo auch gerne mit anderen Tapas wie zum Beispiel unserem nächsten Tipp, den “Papas Arrugadas” kombiniert. Mit diesem Rezept kannst du dir dein eigenen Dip zaubern!

Typisch kanarische Küche Brot
Kanarisches Essen (3)

Papas Arrugadas 

Wenn du an die spanische Küche denkst, dann kommen dir sicherlich als Erstes Tapas in den Sinn. Zu den kanarischen Tapas gehören die typischen “Papas Arrugadas”, besser gesagt Runzel-Kartoffeln mit einer feinen Salzkruste. Diese gehören definitiv zu den Grundnahrungsmitteln der Kanaren. Nach einem deftigen Essen, kann ein Absacker nicht schaden. Oftmals wird dir dieser sowieso zu deiner Rechnung angeboten. Hier ein kleiner Tipp: Wir empfehlen dir den typisch kanarischen Honig-Rum zu probieren. Dieser Likör schmeckt süßlich mit einer kleinen alkoholischen Note. Auf Spanisch wird der Kurze “Chupito con ron miel” genannt. Versuche doch gleich mal bei deinem nächsten Urlaub deine Spanischkünste.   

Typischer kanarischer Ziegenkäse 

Auf Fuerteventura findest du viele Ziegen. Diese leben meist in Herden überall verteilt auf der Insel. Nicht nur in der Landschaft sondern auch als Autoaufkleber oder inoffizielles Inselzeichen wird dir die Ziege auffallen. Ihr haben wir einen leckeren Ziegenkäse zu verdanken, der somit typisch kanarisch ist. In nahezu jedem Restaurant wirst du Ziegenkäse in verschiedenen Formen kriegen. Im Marea Alta gibt es sogar Ziegenkäsekuchen serviert mit einer leckeren Schokosoße. Lerne das Marea Alta kennen und probiere es doch mal selbst aus!

Typisch kanarische Küche Ziege
Typisch kanarische Küche Barraquito

Barraquito  

Eines der kanarischen Getränke, die du unbedingt probieren solltest ist der Barraquito. Der Espresso wird mit süßer Kondensmilch, Milchschaum und einem Schuss Licor 43 zubereitet. Im Original werden die Zutaten geschichtet und als Topping mit einer Zitronenschale, Zimt und Kaffeebohnen dekoriert. Ein echter Hingucker und dazu auch noch ein Genuss. Das Getränk wird auf den Kanaren sowohl am Morgen, Nachmittag als auch am Abend nach einem Essen genossen. Viele trinken ihn auch als Dessert nach einem guten Essen.

Typisch kanarische Küche Milch

Biersorten der Kanaren 

Die Kanaren haben einige eigene Biermarken zu bieten. Zum guten Essen wird am liebsten ein “Cerveza” getrunken. Für dich ein kleiner Überblick zu den verschiedensten Biersorten und ihrer Herkunft:  

  • “Tropical” (Gran Canaria) 
  • “Dorada” (Teneriffa)  
  • “Jaira” (Gran Canaria)  
  • “Isla Verde” (La Palma)  
  • “Nao” (Lanzarote)  

Alle kanarischen Biere werden auf ihre eigene traditionelle Art und Weise hergestellt. Ob malzig, herb oder süß ist alles dabei. Du kannst die Sorten abgezapft im Glas, in der Flasche oder auch in Dosen verzerren. Du möchtest dir ein Bier bestellen, dann wirst du in der Regel nach der Größe des Bieres gefragt. Verwendest du diese Begriffe, wissen die Kellner sofort Bescheid. 

  • Caña (20-25cl, kleines Bier) 
  • Botellin (20-25cl kleine Flasche) 
  • Botella (33cl Flasche) 
  • Jarra (500ml, großes Bier) 

So klingst du auch direkt Einheimisch und die Locals freuen sich, dass du dich in ihrer Sprache bemühst 😉 

Typisch kanarische Küche Bier

Weitere Tipps der typisch kanarischen Küche  

Hier in unseren vorherigen Blogs findest du noch mehr Informationen zu typisch kanarischen Gerichten! Viel Spaß beim Durchstörbern! Solltest du bereits auf Fuerteventura in El Cotillo sein, empfehlen wir dir in den Canary Gourmet zu gehen. In diesem kleinen Laden werden dir die leckersten Köstlichkeiten der Insel angeboten. Nachdem du dort einen Besuch abgestattet hast, wirst du sicherlich das Wort Gofio gehört haben. Möchtest du wissen was Gofio ist, dann lese dir diesen Blog zum Grundnahrungsmittel der Kanaren durch. Ansonsten wünschen wir dir einen guten Appetit beim Essen und Trinken ausprobieren! Lass es dir schmecken!  

Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen, genieße es!