Wie schön doch unsere Insel ist! Die natürlichen Pools bieten ein wunderbares Ausflugsziel an surffreien Tagen. Die natürlich entstandenen Pools in den Lavafelsen bieten eine schöne Alternative zum normalen Sandstrand.

 

… wie entstehen natürliche Pools?

Piscinas Naturales – Natürliche Pools entstehen auf natürliche Weise. Auf unserer Insel – Fuerteventura – ist der vulkanische Ursprung der Grund. Dadurch, dass die Lava damals ins Meer gelaufen ist und dort erkaltet ist, haben sich kleine Mulden gebildet. Je nach der Tide füllen sich diese natürlichen Becken mit Meerwasser.

Aguas Verdes

Aguas Verdes in der Nähe von Betancuria

Aguas Verdes

Die Aguas werdes sind natürliche Pools in der Nähe von Betancuria.

Wir starten von El Cotillo aus und nehmen die Route FV-10 Richtung Betancuria. Folge solange bis zur Route FV-207 Richtung Tefia. Am nächsten Kreisel dann die erste Ausfahrt Route FV-30 nehmen. Folge der Route und den Schildern bis zum Playa del Valle. Ab hier beginnt dann eine kleine Offroad-Strecke. Folge der „Straße“ , bis du zum Strand kommst. Hier kannst du dein Auto problemlos abstellen. Die natürlichen Schwimmbecken sind nur zu Fuß erreichbar und es muss auch bisschen geklettert werden. Feste Schuhe sind also empfehlenswert. Neben dem Strand sind Felsen, auf den sich diese natural pools befinden. Nicht verzweifeln wenn du hochgeklettert bist und erstmal nichts entdeckst. Laufe einfach paar Meter weiter und du findest die Auguas Verdes. Die ruigen Gewässer, die sich wirklich direkt neben dem Meer befinden, bilden zu den rauen Felsen und dem rauen Meer einen schönen Kontrast.

Krabbenfelsen

Um dorthin zu gelangen, muss die Rute Fv-2 nach Catillo Caleta de Fuste genommen werden. Durchquert man den kleinen, aber doch sehr touristischen Ort, denkt der eine oder andere eventuell auf dem falschen Weg zu sein. Man fährt der Straße „Av. Marítima“ entlang, bis man zu einer engen Straße an den Klippen vorbei fährt. Hier kann das Auto abgestellt werden, denn der Pool ist nur fußläufig zu erreichen. Der Felsen, an dem sich das natürliche Schwimmbecken gebildet hat, trägt den Namen „Krabbenfelsen“. Nun muss sein bisschen gesucht werden und feste Schuhe schaden auch nicht, denn um dort runter zu kommen, muss ein bisschen geklettert werden.

Achtung: Achte auf jeden Fall auf die Gezeiten

Das Becken kann nur bei Ebbe zum Baden betreten werden. Bei Flut ist der natürliche Pool komplett mit dem Meer verbunden und du kannst durch die Wellen auf die Steine gespült werden!

Natürliche Bäder

Natürlicher Pool in der Nähe von Caleta de Fuste

Natürliche Pools von El Cotillo

Direkt in unserem kleinen Fischerdorf gibt es an den Lagunen oder an der North Shore natürliche Pools, in die vom Meer aus Wasser gespült wird. Das Wasser schimmert in Türkistönen und lädt durch die geschützten Buchten zum Baden ein. Da das Wasser dadurch sehr ruhig ist, sind die natürlichen Pools auch super für Kinder geeignet.  Um dahin zu kommen nehmt einfach die Hauptstraße Richtung North Shore. Auf dem Weg müsstet ihr auf der linken Seite von euch die Lagunen sehen. Fahrt ihr dann weiter Richtung Leuchtturm biegt ihr vorher rechts ab – hier beginnt die Offroad-Strecke. Folge einfach dem Weg und du wirst ganz viele, wunderschöne natürliche Pools finden in denen du baden kannst.