ideen für zuhause

Eine Woche ohne Surfen? Das klingt für uns auf Fuerteventura fast unvorstellbar. Und nicht nur für uns, sondern auch für unsere FreshSurf Gäste, die gerade erst ihre letzte Welle gesurft sind, und nun wieder zu Hause angekommen sind. Normalerweise werden gleich die Flüge gecheckt für den nächsten Urlaub. Diesmal ist alles ein wenig anders. Seit einer Woche befinden wir uns im Lock Down auf Fuerteventura und in vielen anderen Ländern Europas. Natürlich ist so eine Umstellung des Alltags für niemanden einfach. Eine Woche ohne Surfen klang zuvor unvorstellbar, aber wir beweisen dir, wie stark wir sind und schicken dir die Kraft, dasselbe zu tun. Umso schneller wir uns alle an die Ausgangssperre halten, desto schneller können wir wieder raus, in den Urlaub und unsere Freiheit genießen.

Damit du auch die Woche ohne Surfen und deine Zeit zu Hause sinnvoll nutzen kannst, bekommst du 7 Tipps um dich inspirieren zu lassen. Von wiemeer bekommst du also deine kleine To-Do Liste mit Aufgaben und Luca, der als Fotograf in seinem Van die Welt bereist und momentan auf unserer Insel wegen der Ausgangssperre feststeckt zeigt euch, wie so eine Woche ohne Surfen aussehen kann.

#1 BACKEN

Du wolltest schon immer mal dieses eine Rezept ausprobieren und findest nie die Zeit dafür? Jetzt hast du sie! Inspiration und Rezepte für Surfer findest du hier. Egal ob ein veganer Kuchen, ein kleiner Snack für Zwischendurch oder eine Vitaminbombe am Morgen? Probiere dich einfach mal aus!

woche ohne surfen

 

Von wiemeer bekommst du ein einfaches Rezept und dein erstes saftiges Vollkornbrot zu backen.

 

Was du dafür brauchst:

– 500g Dinkelvollkornmehl

– 150g Kerne (Leinsamen, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne…)

– 1/2 Liter Wasser

– 1 Würfel Hefe

– 2 TL Salz

– 2 EL Essig (z.B. Obstessig)

(Wir pimpen es am liebsten noch mit Walnüssen auf – auch mit Oliven oder getrockneten Tomaten schmeckt es fantastisch!)

Die Zutaten kannst du nun in der genannten Reihenfolge mit dem Mixer bspw. einem Knethaken zu einem Teig verarbeiten (mit den Händen funktioniert es auch). Nicht erschrecken, der Teig bleibt relativ flüssig. Anschließend füllst du ihn in eine Kastenform. Danach geht es ab in den kalten (!) Backofen auf die mittlere Schiene und du lässt dein Vollkornbrot bei Ober-/ Unterhitze 200°C ca. eine Stunde backen. Das Brot ist schnell zuzubereiten und richtig lecker! So hast du in deiner Woche ohne Surfen zumindest schon mal ein saftiges Brot für dein genüssliches Frühstück zu Hause.

#2 GARTLN

Es ist normal, dass du schon am zweiten Tag in deiner Woche ohne Surfen etwas nervös wirst. Du liebst die Natur und möchtest jetzt schon am liebsten wieder raus? Hol dir deine Natur nach Hause!

Mit den Ideen von wiemeer tust du nicht nur dir etwas Gutes, sondern gibst auch unserem Planeten etwas zurück. Wie wäre es also, wenn du dein Zuhause etwas grüner gestaltest und deine Pflänzchen mal wieder auf Vordermann bringst? Hier kommen kleine Tipps:

– Zimmerpflanze umtopfen, abstauben

– Avocado Kern pflanzen

– Kräutergarten anlegen

– Blumentöpfe bemalen

– die Terrasse/ Balkon/ Garten auf Vordermann bringen

– Makramee-Blumenampel knüpfen

– Ableger züchten für Familie & Freunde

Wäre so ein Ableger nicht ein tolles Geschenk für deine Liebsten? So schlägst du gleich 2 Fliegen mit einer Klappe in deiner produktiven Woche ohne Surfen. We can do it!!!

Gebacken wurde, die Blumen sprießen nur so vor Glück, aber du fühlst dich heute unausgeglichen und schlapp?

 

#3 FIND YOUR BALANCE

Egal ob Yoga, Pilates, meditieren, Balance-Übungen & Work-Out, Atemtechniken oder einer Trainingseinheit auf eurem Balanceboard…

Balance is the key & bringt nicht nur Körper, sondern auch Geist und Seele in Einklang.

 

Dank Technologie kannst du deine Yoga Session oder dein Work Out gemeinsam mit Freunden über Videocalls machen. Täglich um 11 Uhr gibt es auch einen Functional Training Instagram Livestream von Cotifit. Zuhause bleiben und nicht Surfen heißt nicht, dass du dich nicht auch körperlich und mental auf deine nächste Surfsession vorbereiten kannst. Du kannst an deiner Paddeltechnik arbeiten, ein Surf-Skate Work Out machen oder Atemtechniken ausprobieren. Danach wirst du dich direkt ausgeglichener und ein Stückchen freier fühlen!

yoga statt surfen

#4 READ

Kuschele dich in deinen Surf Poncho von wiemeer, und mach es dir so richtig gemütlich auf der Couch. Genieße die Zeit zu Hause, die Woche ohne Surfen und nutze sie um zu Lesen. Unterhalte dich, informiere dich, schwelge in schönen Erinnerungen. Was gibt es schöneres als mal das Handy bei Seite zu legen und in Ruhe zu stöbern?

Hier unsere Tipps von wiemeer:

– Buch lesen

– Zeitung lesen

– alte Briefe/ Notizen/ Postkarten lesen

– Kindheitstagebücher lesen

– Gedichte lesen

– Klatsch & Tratsch Magazine lesen (…oder wenigstens durchblättern)

woche ohne surfen

#5 SONNE & VITAMIN-D TANKEN

Kurbele die körpereigene Vitamin-D Produktion so richtig an!

Tanke Sonne um dein Immunsystem und deinen Knochen- und Muskelaufbau zu stärken. Sonnenstrahlen wirken sich zudem positiv auf unser Wohlbefinden und unsere Stimmung aus! (… das kann im Moment ja erst recht nicht schaden!) Wenn wir schon nicht an den Strand können um Vitamin-D zu tanken, kannst du zumindest auf dem Balkon/Terrasse, deinem Garten oder auf dem Fensterbrett sitzend ein paar Sonnenstrahlen einfangen! Das geht auch, wenn du mal eine Woche nicht Surfen kannst. #stayhome

Mittlerweile hast du schon fünf Tage der Woche überstanden und es ist Wochenende! Lass dir dein Wochenendfeeling nicht nehmen!!!

#6 SAY THANK YOU

Einfach mal wieder DANKE sagen, an alle Menschen, die uns wichtig sind ist in einer Zeit wie jetzt besonders wichtig. DANKE sagen, kannst du immer und auf vielen Wegen. Nutze die Zeit dafür.

– schreibe einen Brief

– kreiere deine eigenen Postkarten

 – schreibe in dein Journal für wen & was du alles dankbar bist

– versende Mails & Nachrichten

– telefoniere & skype die Runde und sprich es direkt aus

In einer Woche ohne Surfen kannst du mal in dich gehen und darüber nachdenken, für was du in deinem Leben dankbar bist. Schreibe dir eine Liste mit Dingen, die dein Leben bereichern und dich Tag für Tag fröhlich machen. Ob es deine Lieblingsplätze sind, Freunde, lustige Erinnerungen oder die Vorfreude auf deine nächste Surf Session – behalte die Liste und nehme dir vor, genau für diese Dinge stetig dankbar zu sein.

entspannung-nach-dem-surfen

#7 SELF CARE DAY

 

 

Treat yourself. Im stressigen Alltag wünscht man sich nichts mehr, als einfach mal Abzuschalten und es sich gut gehen zu lassen. Dafür ist genau jetzt der beste Zeitpunkt.

 

Nimm dir einen Tag komplett zum Entspannen.

Nimm ein heißes Bad/Dusche, wirf dich in deinen kuscheligsten Pyjama, Bademantel (oder Surf Poncho) & lasse es dir so richtig gut gehen.

Mache dir eine Tasse Tee, höre Musik, gönne deiner Haut eine Gesichtsmaske oder mach dir deine eigene Haarkur!

Schenke dir ein Gläschen Wein ein & schaue deinen Lieblingsfilm/Serie.

 

Da kannst du deiner Kreativität völlig freien Lauf lassen & noch viel wichtiger: Du lässt deine Seele baumeln!

Dank der To-Do Liste und den Tipps von wiemeer hast du ganz schnell eine Woche ohne Surfen, eine Woche in deinen eigenen vier Wänden verbracht ohne Meerweh zu bekommen. Wir wissen alle, dass es für niemanden einfach ist zu Hause zu bleiben im Moment. Trotzdem sind wir der Meinung, dass wir es gemeinsam schaffen können. Wenn du also jeden Tag etwas machst, was deinem Körper und Geist gut tut, wird die Zeit zu deiner nächsten Welle wie im Flug vergehen.

 

Natürlich liegt es auch den Mädels von wiemeer sehr am Herzen, dass wir so wenig wie möglich das Haus verlassen und die Ausgangssperre wirklich respektieren, um bald wieder volle Freiheit genießen zu können.

Aus diesem Grund werden die Bestellungen der Surf Ponchos etc. momentan nur noch einmal pro Woche ausgeliefert.

Als Dank für dein Durchhaltevermögen und aus Respekt zu den derzeitigen Regulierungen sind die Versandkosten bis zum 30.03.2020 frei.

Dafür verwendest du am Ende deiner Bestellung den Code: couchpotato.

 

 

Der Rabattcode endet am 30.03.2020
Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem PC Skripte geladen, personenbezogene Daten erfasst und Cookies gespeichert. Mit Hilfe der Cookies ist Google in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Weitere Informationen finden Sie hier.

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0J5NzBRTU03OUlRIiB3aWR0aD0iMTA4MCIgaGVpZ2h0PSI2MDAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49ImFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Noch ein heißer Tipp:

Als kleines DANKESCHÖN für alle braven Couchpotato´s & Stubenhocker

verlosen wir zusammen mit Luca & wiemeer einen wiemeer Surf Poncho deiner Wahl!

Was du dafür tun musst?

✔ Poste dein bestes/lustigstes Couchpotato Foto in deiner Instagram-Story
✔ markiere & follow: @lucafroehlingsdorf @fresh_surf @wiemeer

 Am Dienstag, den 24.03.2020 verkünden wir dann den Gewinner des besten Fotos!

Eine Woche ohne Surfen? Kein Problem für uns!!! #westayhome