rote bete salat

Wir haben heute einen besonders leckeren und vor allem erfrischenden Salat für euch – Rote Bete mit Apfel und Mango!! 

Die rote Bete ist ja in letzter Zeit ihr verstaubtes Image los geworden und ist der neue Liebling von Food Bloggern. Das ist vor allem weil sie super gesund ist. Die rote Knolle enthält jede Menge Antioxidantien, Eisen und Vitamin D. Vor allem aber gibt die jedem Gericht eine außergewöhnliche rosa Farbe. Ein echter Hingucker auf jedem Essenstisch!

In unserem Rezept mischen wir die rote Bete mit Apfel und Mango, was dem Salat eine leichte Süße gibt und den erdigen Geschmack der Bete etwas in den Hintergrund drängt. So können sich auch Rote Bete-Neulinge ran trauen.

 

Das brauchst du für den leckeren Salat:

 

1 bis 2 Knollen rote Bete

1 mittelgroßen Apfel

1 kleine Mango

1/2 Stück Fetakäse

Koriander oder Petersilie

Saft einer halben Zitrone

Olivenöl

Salz, Pfeffer, gemahlenen Kümmel

 

Und so geht’s:

Die rote Bete, den Apfel und die Mango schneidest du in Würfel. Vorsicht, rote Bete gibt schöne rosa Flecken auf Klamotten. Den Koriander hackst du klein und gibt es zu der gewürfelten Mischung Für alle, die Koriander nicht mögen, kann man als Ersatz auch Petersilie nehmen. Dann drückst du den Saft der halben Zitrone darüber aus. Zum Würzen brauchst du nur etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer und gemahlenen Kümmel. Das lässt du zum Durchziehen am besten kurz im Kühlschrank stehen. Direkt vor dem Servieren gibst du dann den Feta-Käse darüber. So nimmt er nicht die Farbe der roten Bete an und es sieht beim Anrichten richtig schön aus :) 

Das Ganze dauert mit Ziehen Lassen eine Stunde, ihr seht also so schnell habt ihr einen leckeren, gesunden und vor allem schicken Salat. Gekühlt ist der Salat besonders lecker! Die perfekte Erfrischung für heiße Sommertage auf Fuerteventura!