Drysurf Session El Cotillo

Heute wehte auf unserer schönen Insel Fuerteventura ein starkes Windchen, sodass unsere Surflehrer gemeinsam mit den Beginner- und Aufsteigersurfkursen an die Ostküste fuhren. Wie erhofft war der Wind dort weniger und die Surfschüler lernten den für sie neuen Surfspot “El Morro” kennen. Die Surfanfänger hatten eine super Surfsession und besonders Martin war mega happy, da er richtig viele Wellen surfen konnte.

Auch unsere Intermediatesurfer hatten heute eine Menge Spaß gemeinsam am Reefbreak und kamen als vereinte Crew strahlend zurück zur Surfschule. Björn, der heute seinen ersten Surftag an der Punta Blanca hatten, war richtig begeistert und ist im absoluten Surffieber.

Außerdem gab es heute über den Tag verteilt ein umfangreiches Surf Training Programm. In der Früh ging es für einige Surfschüler zum Yoga oder zur Carver Session. Dort wurde an der Flexibilität, der richtigen Position auf dem Board und den ersten Turns gearbeitet. Und auch am Mittag hieß es Schwitzen und Wackeln beim Drysurf Kurs. Die vier Mädels und Michael haben sich richtig gut angestellt und wurden mit der Zeit immer ruhiger auf den Boards. So konnten die Surfer außerdem an ihrem Take-off und der Balance arbeitet.

So habt ihr euch auf jeden Fall die leckeren Tapas und den selbstgemachten Sangria heute Abend im Marea Alta so richtig verdient!!!

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende