Surf-Wax-Pockets

Jeder Surfer kennt das – hab ich alles? Wetsuit, Leash, Zink, Wax? Im besten Fall denken wir an alles und schmeißen alles zusammen fix in den Bucket, um schnell zum Surfspot zu kommen. In der Eile und Aufregung liegt das Wax im Sand, du sammelst die übrig gebliebenen Stücken noch zusammen und versuchst die Reste noch auf dem Board zu verteilen. Mit den tollen Waxtäschchen von Lil’Ombak hast du nicht nur ein schönes Accessoire, was dich jeden Tag fröhlich macht, sondern ein kleines Zuhause für dein sandiges Wax gefunden. Auf Instagram sind wir auf handmade und liebevoll genähte #surfwaxpockets gestoßen und wussten sofort: Lil’Ombak ist genau das, was wir suchen. Damit ihr wisst, wer genau dahinter steckt und was es mit den kleinen Täschchen auf sich habt, gibt es hier ein kleines Interview für euch.

muster

 

Stell dich doch mal vor! Wer bist du und was machst du?

Also mein Name ist Susann, ich wohne derzeit in Hamburg und habe hauptberuflich auch meistens mit den schönen Dingen des Lebens zutun. In dem Online Shop für den ich arbeite dreht sich nämlich auch alles um’s Surfen, Travel & Vanlife. Wie du dir vielleicht denken kannst, ist es da oft gar nicht mal so einfach seinem Fernweh zu trotzen ;) Um die Zeit dennoch auszunutzen, wenn ich gerade keinen Urlaub habe und weiter weg reisen kann, darf ich seit ein paar Monaten auch einen Bus mein Eigen nennen – ich hätte nie damit gerechnet wie viel Freiheit mir ein Auto schenken könnte. Wenn ich also nicht gerade am Schreibtisch oder der Nähmaschine sitze, bin ich mit meiner Hündin & Freunden irgendwo am Wasser zu finden.

muster

Susann-Lil-Ombak

Vanlife-Surfing

LilOmbak-Wax-Taschen

surf-wax-pockets

Du designst für Surfliebende nachhaltige Waxtaschen. Wie hat das alles begonnen? Wie kamst du zu der Idee?

Zu der Idee mit den Surf Wax Pockets bin ich zum einen während des Reisens gekommen & und auch durch meine Arbeit, die es erfordert kleine, besondere & nachhaltige Labels zu finden. Mich hat es gestört, dass mein Wachs immer so dreckig war und ich keine vernünftige Alternative zu Plastiktüten hatte. Also dachte ich, ich überlege mir selbst etwas – natürlich habe ich da das Rad nicht neu erfunden, denn es gibt ja Produkte Surfwachs aufzubewahren – aber eben nichts was mich optisch und materiell überzeugt hat. Da ich ein Fan von allem bin was ein Aztek Muster hat und ich das Design von Tabaktäschchen schön finde, war ziemlich schnell klar, wie das ganze aussehen wird ;) Das richtige Innenmaterial für die Pockets zu finden war dann die größere Hürde aber mit dem umweltfreundlichen Papier, was man superleicht abwischen und sogar waschen kann, bin ich extrem zufrieden und ich glaube das verleiht den Täschchen auch noch das besondere Etwas.

lilombak-surf-wax-pocket

Was macht dein Label besonders?

Was macht mein Label besonders, gute Frage. Ich weiß gar nicht ob ich mich über die ganzen kleinen & coolen Labels stellen möchte die es so gibt in der Surf Community – ich finde es besonders, wenn sich jemand traut und den Mut aufbringt aus seiner Idee etwas zumachen oder auch seinen handwerklichen oder sonstigen Talenten eine Chance gibt. Ich finde es super schön, wie man sich gegenseitig unterstützt und weiterempfiehlt oder sogar etwas zusammen auf die Beine stellt in Form von einer Kollaboration zum Beispiel. Mit dem Ausmaß an Zuspruch und Unterstützung, wie ich es in den letzten 6 Monaten erfahren durfte habe ich im Leben nicht gerechtet. Das hat Lil‘ Ombak für mich zu etwas Besonderem gemacht.

 

Was bedeutet Surfen für dich? Und wo surfst du am liebsten?

Surfen bedeutet für mich vor allem abzuschalten. Wenn ich auf dem Wasser bin vergesse ich alles – das hat man 1000 Mal schon gehört aber es stimmt wirklich. Wenn ich auf dem Board sitze und mit der Hand über die Wasseroberfläche streiche, macht mich das irgendwie glücklich. Surfen bringt mich aber auch immer wieder an meine Grenzen und weckt in mir irgendwie den Kampfgeist, wenn z.B. irgendwas nicht klappt oder ich gefühlt mal wieder zu lange unter Wasser hin- & her geschleudert wurde ;) Die größten Punkte sind für mich die Menschen, die ich kennen lernen durfte und Länder die ich wegen diesem Sport bereist habe. Am liebsten surfe ich noch auf Java, aber das kann sich zukünftig ja noch ändern. Es gibt ja noch viel zu sehen.

 

surf-java

 

 

Carcans-Lilombak

Hast du Pläne für die Zukunft?

Mein Traum für die Zukunft ist es, von überall auf der Welt arbeiten zu können und aber auch einen Platz zu finden an dem ich lange bleiben möchte und zu einem neuen Zuhause wird. Ich bin gespannt wo das sein wird. Ich habe auch große Lust neue Stoffe aus anderen Ländern, auf lokalen Märkten zu finden oder vielleicht sogar mal selbst einen zu weben. Das wäre ein Traum. Es wird auf jeden Fall noch viele neue Farben der Surf Wax Pocket in der Zukunft geben und ich freue mich schon unfassbar drauf.

waves

Surfwax-Taschen

lil-ombak-surf-wax-pocket

 

 

 

Gewinnspiel

Gewinne dein individuelles, handgemachtes #surfwaxpocket von Lil’Ombak.

Was du dafür tun musst???

 

✔ Folge @lil.ombak und uns auf Instagram!

 

✔ Kommentiere, was bei deinem Surftrip auf keinen Fall fehlen darf.

 

✔ Verlinke jemanden, mit wem du deinen nächsten Urlaub verbringen möchtest.

 

Surfer-Wax

Lil-Ombak-SurfWaxPocket

Das Gewinnspiel endet am 30.10.2019