French Toast – klassisch aus der Pfanne kennt sie jeder und ganz ehrlich – jeder liebt sie, auch wenn sie eine kleine Sünde für die Hüften sind. Aber ernsthaft – wer hat morgens vor dem Brunch denn Zeit und Lust, sich noch ewig an den Herd zu stellen und sie nach und nach auszubacken? 
Deshalb zeigen wir euch heute ein Rezept für French Toast, das man super vorbereiten muss und morgens kaum noch Aufwand bedeutet!

Zutaten

genügend Toastbrot-Scheiben, um eure Form auszulegen
125 ml Vollmilch
100 ml Schlagsahne
3 Eier
70 g Zucker
1 EL brauner Rum
eine Prise Salz
1 TL Vanilleextrakt
1/2 Zitrone
1 Vanilleschote
200 g Mascarpone
100 g Erdbeeren
100 g Himbeeren
Puderzucker zum Servieren

Zubereitung

Zuerst verrührt ihr in einer großen Schüssel den Großteil der Milch, Schlagsahne, Eier, den meisten Zucker, braunen Rum, Salz und Vanilleextrakt miteinander. Dann legt ihr eure Form mit dem Toastbrot aus und gießt diese Milchmischung über die Brote und spannt Frischhaltefolie über die Form. Dann stellt ihr die Form ganz entspannt in den Kühlschrank und lasst alles über Nacht ziehen.

Auch die leckere Mascarpone-Creme, die perfekt dazu passt, könnt ihr am Vortag schon vorbereiten.
Dazu reibt ihr die Schale der halben Zitrone ab und kratzt die Vanilleschote aus. Dann vermischt ihr die Mascarpone, die restliche Milch, den Zitronenabrieb und das Vanillemark mit dem restlichen Zucker in einer Schüssel. 

 

… am nächsten Morgen solltet ihr die Auflaufform etwa eine Stunde vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen, um sie auf Raumtemperatur zu bringen. Den Backofen heizt ihr auf 180 Grad vor und backt den French Toast dann für ungefähr 30 Minuten, bis er goldbraun ist. 

Sobald er euch fertig und lecker erscheint, könnt ihr ihn aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker bestäuben und die Himbeeren und Erdbeeren entweder frisch darauf verteilen, oder sie auch einmal kurz mit etwas Zucker einkochen, damit sie warm sind. Mit der Mascarpone-Creme, die ihr am Tag vorher auch schon vorbereitet habt, servieren und – fertig ist der super leckere und einfach vorzubereitende French Toast aus dem Ofen!! 

 

 

 

… viiiiiel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!!! 

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende