Anfängersurfen-Fuerteventura

Für unsere Surfschüler im Surfcamp ging es heute schon am Morgen auf die Piste – oder eher INS KALTE NASS! Nach dem ausgiebigen Frühstück in der Surfvilla und im Surfhouse waren unsere Beginnersurfkurse ausreichend gestärkt für die Surfsession. Nach kurzer Wiederholung des Position auf dem Board und einem richtigen Take-off ging es direkt ins Wasser. Heute wurde viel gelacht beim Surfen und die Jungs und Mädels hatten sichtlich Spaß. Und tatsächlich gab es heute schon einige Fortschritte. So surften die meisten tolle lange Weißwasserwellen.

Und auch in unserem Intermediatekurs lief es super. Unerwarteterweise wurden wir von einem größeren Swell überrascht und die Wellen hatten ordentlich Power. So hieß es heute für Eva “Big-Wave-Surfing”. Uuuuund einen sauberen Cutback mit perfektem Timing hat sie auch hingelegt. Also ging es auch da heute wieder einen Schritt näher in Profisurfen :)

Zum Abschluss des Tages ging es für die Mädels noch zur Carversession mit unserem Streetskate-Profi Jordi. Zusammen wurde der neugemachte Asphalt unsicher gemacht und die Mädels lernten Turn- und Pumpingtricks die dann morgen direkt auf dem Wasser angewandt werden können.

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende