Flapjacks- wer hat noch nicht von ihnen gehört? Ähnlich wie Müsliriegel sind sie super geeignet für unterwegs. Hier kommt eine vegane und super leckere Variante für euch. Sie sind schell gemacht und machen zudem auch lange satt. Viel Spaß beim Nachbacken! :)

 

Zutaten für ein Blech:

  • 6 Bananen
  • 400 gramm Haferflocken
  • 4 EL Agavendicksaft
  • 4 EL Kokosöl
  • 200 gramm gemischte Nüsse und Samen (je nach Belieben)

 

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen
  • Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken oder pürieren
  • Das Kokosöl erwärmen und zusammen mit den Nüssen, Bananen, Haferflocken und dem Agavendicksaft zu einer Masse verkneten
  • Den Teig auf das Backblech geben und glatt streichen
  • Bei 160° ungefähr 30 Minuten backen, dann alles in Rechtecke schneiden und fertig sind die veganen Flapjacks :)
Rezeptideen für Surfer: Vegane Bananen Flapjacks
5 (100%) 1 vote[s]
Wellen Trenner Ende