Aloooooha Wochenmitte! 
Der April zeigt sich unseren Surfschülern im Surfcamp auf unserer kanarischen Lieblingsinsel Fuerteventura von seiner traumhaftesten Seite :) 

Mit einer frischen Seebrise machte sich unser Beginner Surfkurs gemeinsam mit den beiden Surfcoaches Pablo und Lucas zum Sonnenaufgang auf den Weg zum dritten Abschnitt unseres Homespots Piedra Playa. Bevors ins kühle, türkisblaue Nass ging, wurden in unserer ‘Early Bird Session’ mit morgendlichen Yoga Übungen die Muskeln aufgewärmt. Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt, denn anfangs hatten unsere Beginner den Strand so gut wie für sich :) 

Etwas später startete auch unser Aufsteiger Surfkurs mit Surflehrer Morti an den Strand. Fleißig wurde am richtigen Take-Off gefeilt und die Positionierung auf dem Brett verbessert. Besonders Valerie machte heute laut Coach Morti riiiesengroße Fortschritte und surfte drei Wahnsinnswellen bis zur Shore ab. Gut gemacht, wir sind stolz auf dich und natürlich auch auf alle anderen unserer Surfschüler! 

Etwas schwierigere Surfbedingungen aufgrund der stärkeren Strömung fanden unsere Intermediates an der Punta Blanca vor. Mit den Tipps unserer Coaches Cri und Dani feierten die sechs jedoch ebenfalls Erfolge und surften lange, grüne Wellen mit einem Lächeln im Gesicht.

Genießt euren Abend und verpasst den bestimmt fantastischen Sonnenuntergang nicht ;) 
Wir sehen uns im Canela zum Abdancen! 

 

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende