Perfekt zum wechselhaften Aprilwetter hatte der Atlantische Ozean laut unseren Surfcoaches zimelich perfekte Surfbedingungen zu bieten!

Lena hatte an ihrem letzten Surfkurstag unseren Surfcoach Dani komplett für sich :) Am frühen Morgen ging es für die beiden über die holprige Northshore Straße an die Punta Blanca. Etwa 15 endlosen Wellen und zahlreiche Front- und Backside Turns später, ging es erschöpft und strahlend zurück ins Surfhouse. Super gemacht, liebe Lena! 

Alle anderen konnten sich beim Drysurf am Mittag, beim abendlichen Yoga und am Nachmittag in der relativ starken Strömung des Piedra Playas auspowern. Es wurde am Take-Off gefeilt, die Balance gehalten und die Position auf dem Brett verbessert. Viele unserer Surfschüler im Beginner Surfkurs standen heute zum allerersten Mal auf dem Board und machten bereits eine gute Figur. Weiter so, der Erfolg ist greifbar nahe ;)

Genießt die schweren Arme und lasst es euch bei Babsis leckerem Abendessen gut gehen!