beginnersurfkurs in el cotillo

Die Woche fing mit perfekten Konditionen für unseren Surfkurs in El Cotillo an. Unsere Girlgroup aus 8 chicas stellte sich direkt richtig gut an und die Surfcoaches waren gleich begeistert von so viel Talent und Enthusiasmus. Marla konnte machte gleich ihre ersten Turns und Steffi war auch direkt bereit für den Intermediatekurs. 

Der Dienstag ging mit perfekten Bedingungen weiter und nach einigen langen Weißwasserwellen in El Cotillo wurde auch Fabienne zum Austeigerkurs promoted. Caroline bekam ein paar Turns erfolgreich hin und Marie surfte ihre erste grüne Welle am Beach Break. Bei leichtem Wind surfte unser Intermediatekurs kleine grüne Wellen an der Punta Blanca. In den nächsten Tage machten Nici und Manu ihre ersten Erfahrungen auf dem Surfboard und am Tag darauf standen die beiden schon sehr viel sicherer auf dem Brett. Christine erwies sich als Naturtalent und überzeugte direkt mit einem super Boardfeeling. 

Zum Ende der Woche lernte unser Intermediatekurs einen neuen Surfspot kennen und lieben. Am Rocky Point im Osten der Insel hat man nicht nur eine tolle Aussicht auf die Insel Lobos, sondern bekommt beim Einstieg ins Wasser auch noch eine Fußmassage gratis mit dazu. Die kleine Gruppe bestehend aus Fabio, Steffi und Mira bewies gutes Gespür für den neuen Spot und bekam den steileren Take Off auch sehr gut hin. Steffi hatte einige schöne Wellen an dem Tag, aber legte auch einen sehenswerten Waschgang hin. Der Beginnersurfkurs am Strand von El Cotillo lernte die Herausforderungen des Surfens kennen. Die Wellen und die Strömung hatte ein bisschen zugelegt, aber mit den wertvollen Tipps der Coaches konnten alle ihr Timing und ihren Take Off verbessern. 

Zum Abschluss der Woche gab es nochmal jede Menge Sonne und sanfte Wellen für unsere Surfkursteilnehmer auf Fuerteventura. Der Intermediatekurs genoß für eine Weile ein leeres Line Up an der Punta Blanca und lernten dabei eine Menge über die richtige Wellenauswahl und darüber zu erkennen, wie sich Wellen entwickeln. Der Beginnerkurs an Beachbreak von El Cotillo konnte sich auch freuen. Jascha, der nur einen Tag Surfkurs gebucht hatte, stand besonders oft und lange auf seinem Board und war am Ende des Surfkurs müde, aber auch sehr glücklich. 

Genießt euren Layday und wir sehen uns in aller Frische am Montag!!

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende