Avocado – das Superfood überhaupt! Und nun auch noch im Kuchen. Wenn ihr also ein paar Avocados zuhause rumliegen habt und mal was Neues ausprobieren wollt, dann nun hier ein Rezpet für einen super leckeren Avocadokuchen :)

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Zutaten

  • 1 Avocado
  • 1TL Zitronen- oder Limettensaft
  • 225gr Butter
  • 200gr Zucker
  • 350gr Mehl
  • 50gr gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Salz
  • 1TL Vanilleextrakt
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 50ml Milch
  • 30gr Pistazienkerne
  • 250gr Puderzucker
  • 5-6 EL Limettensaft

Avocadokuchen Zutaten

Zubereitung

  • Backofen auf 150 °C (Umluft) vorheizen
  • Kastenform einfetten und mehlen
  • Butter, Zucker, Salz und Vanilleextrakt mit einem Handrührgerät cremig rühren
  • 4. Eier einzeln unter die Zucker-Butter-Masse unterrühren
  • 5. Mehl, Mandeln und Backpulver vermischen
  • 6. Avocado halbieren, den Kern auslösen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken
  • alle Zutaten miteinander verrühren bis ein glatter Teig entsteht.
  • Teig in die Kastenform füllen und glattstreichen. Kuchen im vorgeheizten Ofen ungefähr 25 Minuten backen. Den Kuchen der Länge nach mit einem Messer einschneiden damit er nicht rissig wird.
  •  Ungefähr weitere 40 Minuten backen und anschließend Stäbchenprobe machen.
  •  In der Form auskühlen lassen und dann vorsichtig auf ein Brett stürzen.
  •  Für die Glasur den Puderzucker und den Limettensaft vermischen, Pistazien grob hacken und darauf verteilen
Rezept-Ideen für Surfer: Avocadokuchen
4.7 (93.33%) 3 vote[s]
Wellen Trenner Ende