Bei uns im Surfcamp auf Fuerteventura ging es heute im wahrsten Sinne des Wortes stürmisch zu. Ein starker Wind aus der Sahara, auch Kalima genannt, hat uns heute ordentlich zu schaffen gemacht, sodass unser Intermediate Surfkurs kurzerhand entschloss statt auf dem Ozean auf dem Asphalt zu “surfen”. Bei der Carver Session mit den Surflehrern Jordi und Pablo konnten alle Surfkursteilnehmer am Turnen und Pushen arbeiten, sodass der nächste Surfkurs auf Fuerteventura bestimmt super erfolgreich wird.

Unsere Anfänger und Aufsteiger machten hingegen einen kleinen Ausflug an die Ostküste Fuerteventuras, wo es etwas weniger windig war und gute Bedingungen fürs Take-Off Training vorherrschten. Leider gibt es aufgrund eines technischen Defekts der Kamera heute keine Bilder von unseren Anfängern und Aufsteigern, aber morgen kommt ja wieder unser Surffotograf Moncho vorbei, sodass dann wieder viele Fotos als Erinnerung an euren Surfurlaub auf Fuerteventura dabei sein werden :)

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende