Beachberak El Cotillo

Wo andere gerade frösteln und Handschuhe anhaben, lassen wir uns die Haut knuspern und Vitamin D tanken von der Sonne. Auch mitten im Winter wurden wir heute morgen wieder mit blauem Himmel geweckt und das beste: der Wind, der uns gestern noch die Haare zersauselte ist heute weiter gezogen und so waren schon super Wellenbedingungen bei uns auf Fuerteventura zu erwarten.

waves

In der Früh ging es für unseren Intermediatesurfer zusammen mit Surfcoach Dani auf Spotsuche. Zu Beginn fuhren unsere Surfer an unseren Homespot Piedra Playa. Da gab es zu viele Close-Out Wellen und so ging es zu unserer North Shore an den Reefbreak Punta Blanca. Da wurden wir von wundervollen Bedingungen überrascht. In der Inside gab es keine Wellen, aber an der Outside warteten schöne, kleine Wellen. Die Windrichtung stimmte heute genau und es waren nicht so viele Leute im Wasser. So wärmten sich unsere Surfschüler fix auf und schon wurde losgepaddelt. Zu Beginn fiel es allen etwas schwer, die richtige Position im Peek zu finden, aber mit Hilfe von Surflehrer Dani wurde kurz darauf eine Welle nach der anderen gesurft. Martin und Kimi hatten heute unglaublich viele Wellen, und auch wenn anfangs das Timing noch nicht ganz stimmte, schafften es beide trotzdem immer auf dem Surfboard zu stehen und zu surfen. Lutz, der heute seinen ersten Tag hatte, hat unseren Surfcoach direkt von seinen Skills überzeugt und hätte direkt mit einem Hardboard surfen können. Da hat Dani vollstes Vertrauen. Vor allem mit seinem super Take-Off hat er geglänzt und surfte auch eine nach der anderen Wellen. Die beiden Chicas Lisa und Bettina gingen es heute zu Beginn etwas langsamer an. Kein Wunder – die zwei surfen schließlich auch jeden Tag mit uns. Nachdem es nochmal kleine Tipps zu der richtigen Paddeltechnik gab, kamen die Zwei auch viel besser voran. Lisa hatte eine richtig lange Welle, wo sie von links nach rechts nach links und nach rechts surfte. Und mit Hilfe von unserem Surflehrer, der Bettina etwas Anstoß in die Wellen gab, surfte Bettina heute die längste Welle der heutigen Surfsession. Zum Ende der Surfstunde waren all unsere Intermediatesurfer erschöpft und vor allem happy!

waves

Für unseren Beginner- und Aufsteigerkurs ging es heute zusammen mit den Surflehrern Cri, Miki und Jordi an den ersten Strand vom Piedra Playa. Ein sanfter Off-Shore Wind, glassy kleine Wellen und Sonnenschein versprachen und eine perfekte Surfsession heute. Die Wellenbedingungen waren wunderbar, um sich direkt an ersten grünen Wellen auszuprobieren. So gab es zu Beginn der Surfstunde einen Erwärmungskreis, um  die nötigen Muskelgruppen zu erwärmen und nach kurzen Trockenübungen am Strand ging es schon in den glasklaren Ozean.

Die Coaches Cri schnappten sich unsere Surfer, die letzte Woche schon mit dabei waren. Cri verbrachte die gesamte Surfstunde im Wasser, um unseren Surfschülern zu helfen, grüne Wellen abzusurfen. Mit einem kleinen Push haben die Jungs und Mädels viele Wellen absurfen können, während sie noch direktes Feedback und Tipps von unserem Surflehrer Miki bekamen.

Unser Surflehrer Jordi war zusammen mit unseren Newcomern, die heute ihren ersten Tag bei uns im Surfcamp hatten. Alle kamen hierher mit einigen Erfahrungen und so gab es natürlich auch schon viele Erfolge heute. Mithilfe von Jordi verstanden die Jungs und Mädels das Timing beim Surfen und korrigierten von Mal zu Mal ihre Position auf dem Board. Außerdem haben sie richtig gut verstanden, wie wir auf die großen Sets zu reagieren haben, um nicht aufgefuttert zu werden. So herrschten neben vielen Erfolgen richtig gute Vibes und zum Ende der Surfstunde gab es von Jordi noch eine kleine Theorieeinheit über Carverskate. Da er selbst unser Carvermeister auf der Insel ist, konnte er den Surfschülern verständlich näher bringen, wie viel dir das Carverskaten für das Surfen bringt – aber auch einfach nur richtig Spaß macht.

Fröhlich und erschöpft schließen wir also alle diesen wundervollen Montag ab. Lasst den Abend schön ausklingen und genießt das leckere Essen von unserer Lieblingsköchin Babsi.

Zur Bildergallerie

Auch im Januar gibt es tolle Wellen und Sonnenschein – unsere Surfkurse am 14.01.2019
Hat dir der Post gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3

Wellen Trenner Ende