Mit weiterhin phänomenalem Wetter surfen unsere Beginner, Aufsteiger und Intermediate Surfkurse entspannt ins Wochenende. Seit Beginn des Jahres meint der Wetter- und Swellgott es mehr als nur gut mit uns und verwöhnt uns mit Wärme, einer leichten salzigen Seebrise und wunderbaren Wellen! Was für ein perfekter Start ins Wochenende :)

Unsere Beginner und Aufsteiger Surfkurses nutzten den traumhaften Freitag heute voll aus. Unsere Surfcoaches Cri und Dani parkten unsere FreshSurf-Vans über den Klippen des zweiten und dritten Abschnitts des Cotillo Beach, schnallten die Boards ab und machten sich mit unseren Surfern auf direktem Weg ins türkisblaue Wasser. Ivana, Uli und Barbara griffen eine Weißwasserwelle nach der anderen ab und surften diese bis in den Sand ab. Die grünen Wellen wurden besonders für Johannes, Christian und Uli zum Spielplatz. Aufgrund der Schnelligkeit der Wellen war ein schneller Take-Off heute das A und O. Perfekte Konditionen also, um daran zu arbeiten! Während Uli besonders mit seiner Position auf dem Surfbrett glänzte, verbesserte Ivana weiterhin ihre Front- und Backside Turns. Nicolas, der heute seinen ersten Surftag hatte, stand bereits nach der dritten Welle und arbeitete fleißig an Take-Off und Paddling. Wir sind stolz auf euch alle – macht weiter so!

Surflehrer Jordi und seine fünfköpfige Crew checkten erst die Wellen entlang unseres Homespots Cotillo Beach, entschieden sich dann aber für die Punta Blanca. An der Northshore angekommen, war sofort klar, alles richtig gemacht! Die Punta zeigte sich von ihrer schönsten Seite. Welle an Welle in perfekter Größe, um das Gelernte der letzten Tage zu trainieren und zu verbessern. Das i-Tüpfelchen des Ganzen: während der ersten Hälfte des Kurses, keine anderen Surfschulen. Unsere Intermediates hatten bis auf einige wenige Ausnahmen, erst mal den gesamten Spot für sich und konnten scih dementsprechend austoben :)
Während Lisa und Bettina, wie schon in den letzten Tagen, eine Welle nach der anderen absurften, stach Kimmy als besonders guter Paddeler heraus. Martin arbeitete besonders daran, die Wellen richtig zu lesen und seinen Blick in Richtung Ufer auszurichten. Julia hatte heute ihren letzten Tag im Intermediate Surfkurs und kann morgen ihre gewonnene Sicherheit auf dem Brett in der letzten gemeinsamen Surfsession an ihre Mitreisende Kristin weitergeben. Viel Spaß dabei!

Genießt den gemeinsamen Abend und tankt eure Energiereserven bei Babsis Köstlichkeiten auf. Wir sehen uns morgen und hoffen auf einen weiteren grandiosen Tag auf unserer geliebten Insel Fuerteventura :)

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende