Santa-Surfing-Crossteps

Nach köstlichem Schmaus im Surfhouse und der Surfvilla, sind wir heute morgen direkt freudig in den Tag gestartet. Unsere fortgeschrittenen Surfer haben sich brav zusammengesammelt und sich mit den Surfcoaches Pablo und Jordi an der Surfschule getroffen. Nachdem es für Jaap und Felix, unsere zwei Newcomer im Intermediatekurs, eine kleine theoretische Einführung gab, ging es direkt auf zur Punta Blanca an der Northshore. Vor Ort wurden den beiden der neue Surfspot etwas genauer erklärt, und beide haben es direkt verstanden und freuten sich auf den Reefbreak. Nach einer kleinen Erwärmung ging es für die Jungs und Mädels ins Wasser. Vom Weihnachtsmann haben wir schon ein kleines vorzeitiges Geschenk bekommen und so gab es für unsere Surfer heute einen Spot mit kaum Menschen und tollen Wellenbedingungen. Besonders Coach Jordi war mit seiner Weihnachtsmütze im Wasser besonders fröhlich und hat unsere Surfer im Wasser ständig zum Lachen gebracht. Mit guten Vibes surft es sich doch eh am besten. Man könnte fast meinen, dass unsere Intermediates heute schlapp wurden, weil sie so viele Wellen surfen konnten. Lucas, der sich wieder hoch in den Intermediatekurs gearbeitet hat (hahahahaha :D ) hat sich dann doch mal wieder bewiesen und ist geturnt wie der Weltmeister. Auch Edith hatte heute viele Wellen und hat es zur Aufgabe bekommen, rechte Wellen abzusurfen. Unser Fotograf meinte im Anschluss sogar, dass Edith heute “Star des Tages” war (siehe Bilder). Und auch Lukas hat zum Ende der Surfstunde tolle Wellen genommen.

Für unseren Beginner- und Aufsteigerkurs ging es heute an unseren Homespot Cotillo Beach. Zusammen mit den Surfcoaches Dani und Cri hieß es heute für unsere Aufsteiger üben, üben, üben. Mit perfekten Weißwasserwellen konnte heute an der Position auf dem Surfboard geübt, und zum Ende der Stunde gab es schon die einen oder anderen Turns. Ebenso erfolgreich war es heute für unseren Beginnerkurs. Nachdem die Coaches Angie und Jordi zusammen mit den Jungs und Mädels die Spots abgecheckt haben, ging es an den Playa de las Escaleriates. Fix wurden die Boards abgeschnallt und schon ging es in den warmen weichen Sand. Jordi schnappte sich heute die Newcomer, die noch nie auf dem Surfboard standen. Zusammen mit dem Coach wurde anfangs im Sand trocken geübt. So konnte Jordi Tipps zur Technik geben und das wurde dann auf dem Wasser angewandt. Die Jungs hatten auf jeden Fall sportliche Power bei den Push-Ups und auch Dietmar wurde mit der Zeit immer lockerer und besser. Leslie, die morgen mit einem Private Coaching weiter macht, hat sich heute bedeutend verbessert und gut darauf geachtet, wohin sie schaut wenn sie surft.

Für viele gibt es jetzt noch eine Powerrunde Yoga mit der lieben Erika und anschließen könnt ihr euch das leckere Barbecue von Basi schmecken lassen. Ein Vögelchen hat uns sogar gezwitschert, dass es heute leckeren Glühwein geben soll! Yummiiiiiie!

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende