Intermediate-Wellenreiten-Kanaren

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt… Die Adventszeit hier im Surfcamp auf Fuerteventura wurde eingeleutet: Unsere Office-Chica Hannah darf nun endlich ihre Passion des Keksebackens voll ausleben und bereitet den weiteren Chicas und Surfcoaches viel Freude beim Kekseessen ohne Reue ;)  Damit die besinnliche Stimmung der Adventszeit auch angemessen in den Surfkursen verbreitet wird, hat unsere Frühstücksfee Sabrina keine Mühe gescheut und an ihrem heiß geliebten freien Sonntag eine Nikolausmütze genäht. Der auserwählte Bote, der diese ehrenvolle Aufgabe ausführen durfte, war unser Intermediate Rene. Wie man unschwer erkennen kann, stimmen wir uns hier auf Fuerteventura auch peu á peu in die Vorweihnachtszeit ein.

Mit den Surfcoaches Morti und Miki wurde eine vielversprechende Surfwoche hier in El Cotillo angebrochen. Mit dem Intermediate-Kurs ging es in gewohnter Manier an den RIff der Northshore. Es durften heute auch einige Big Waves á la Nazare in der Outside an der Punta Blanca begutachtet werden. Unsere Neulinge, Steven und Laura, machten an ihrem ersten Tag im fortgeschrittenen Kurs eine richtig gute Figur. Beide Coaches waren mit ihren gesurften Wellen sehr zufrieden. Auch die weiteren Intermediates lieferten gut ab und surften zum Abschluss eines erfolgreichen Surftages eine Triple-Party-Wave :)

Am Mittag durften sich unsere Aufsteiger in die Wellen am Cotillo Beach stürzen. An der dritten Bucht haben unsere Surfcoaches Cri und Pablo die besten Bedingungen sichten können und so sorgten die großen Wellen in der Outside für reichlich Weißwasser. Dies machten sich wirklich alle Surfschüler heute zu nutze und tüftelten unermüdlich an den perfekten Take-off. Patricia meisterte viele gute Push-ups und konnte die Position im Wasser und auf dem Brett bei den Bedingungen gut halten. Auch Newbie Felix war im heutigen Surfkurs kaum aufzuhalten. An seinen bisherigen Erfahrungen konnte er sehr leicht anknüpfen und in der zweiten Hälfte des Kurses bereits mit dem Pumping und den ersten Turns beginnen. Respekt!

Für unsere Beginner, als Schlusslichter des heutigen Tages, ging es ebenfalls an unseren Hausstrand. Für den Anfängerkurs stand, wegen den großen Wellen und den riesigen Wassermassen, erstmals eine ausführliche Einführung am Land an. Die Surfschüler, um unsere Coaches Morti und Jordi, konnten die Hinweise gleich umsetzen und hatten super viel Spaß im Wasser! Die ersten Take-offs wurden umgesetzt und jeder schien sich gut mit dem Balanceakt auf dem Surfbrett zu arrangieren ;) Marisol konnte sogar eine Welle bis an den Strand surfen – weiter so!

Die Vorweihnachtsstimmung bei uns im Surfcamp wird gleich beim Abendessen mit dem Öffnen des 3. Türchens gekrönt. Da bleibt die Frage noch, wer denn heute der/die Auserwählte sein wird…

Genießt euren Feierabend und erholt euch gut!

 

Zur Bildergallerie

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende