Ein anderes Zimtschnecken Rezept: mit Frischkäse-Zimt-Füllung! Zimtschnecken dürfen auf Omas Kaffeetafel nicht fehlen. Verständlich, denn auch wir sind schon süchtig nach den kleinen Leckereien. Perfekt zum Brunch oder Kaffeeklatsch am Nachmittag.

Viel Spaß beim backen!

Zutaten (für 5 Zimtschnecken):

1 Rolle Blätterteig aus der Kühltruhe

225 gr Frischkäse

50 gr Zucker

2 EL Zimt

1 TL Vanille Extrakt

2 EL Butter, geschmolzen

Zubereitung:

Vorbereitung: Lege dir eine kleine Tüte (z. B.: einen kleinen Gefrierbeutel) und ein Glas beiseite. Das dient nachher als Hilfe zum Befüllen. Und heize den Backofen auf 180 °C vor.

 

  1. Vermische den Frischkäse, den Zucker, 1 EL des Zimtes und den Vanille Extrakt in einer Schüssel solange, bis es gut vermengt ist.

2. Fülle nun die angemischte Creme in eine Tüte. Schneide zuvor eine kleine Ecke der Tüte ab und stelle die Tüte als Hilfe in ein Glas, das macht das Befüllen um einiges leichter.

3. Rolle den Blätterteig aus.

4. Ziehe mit dem selbst gebasteltem Spritzbeutel (die Tüte) eine Linie und rolle den Blätterteigs darum, das es die Creme umschließt.

5. Benutze ein Messer um den Blätterteig entlang der Kante abzuschneiden und rolle die “Schnur” zu einer Schnecke ein.

6. Wiederhole das ganze 3-4 Male oder bis der Blätterteig aufgebraucht ist.

7. Benutze einen Pfannenwender um die Zimtschnecke vorsichtig auf das zuvor mit Backpapier ausgelegte Backblech zu legen.

8. Schmelze die Butter in einem Gefäß und vermische sie mit dem restlichen Zimt und dem Zucker.

9. Streiche die Buttermischung über die Zimtschnecken.

10. Backe die Schnecken ca. 35-40 Minuten oder bis der Blätterteig goldbraun und durch gebacken ist.

Rezept-Ideen für Surfer: Zimtschnecken mit Frischkäse-Füllung
5 (100%) 1 vote[s]
Wellen Trenner Ende