Wir starten in eine Swellreiche Woche in unserem Surfcamp auf Fuerteventura! Denn das Wellenreiten auf unserer schönen Insel war heute ein bisschen herausfordernder. Nachdem der große Swell unserem schönen Norden von Fuerteventura doch ein paar etwas größere Wellen bereitete, machten unsere Surfer heute die Ostküste unsicher! Und in unserem Intermediatekurs begrüßen wir da erstmal altbekannte Gesichter: Stefan, Shanice, Max, Berlind und Ann-Kathrin sind wieder zurück! Schön dass ihr da seid und wir haben uns natürlich auch seeeeehr über Lebkuchen, Haribo, Geleebananen & Co gefreut =) Für unsere 5 „alten Hasen“ ging es dann mit dem Rest der Truppe an den Glassbeach – der Name klingt ja eh schon so schön, und genauso traumhaft sieht es dort auch aus (Schaut euch die Fotos an :P). Bei strahlendem Sonnenschein, gentle Offshore Wind und schönen Wellen konnten sich unsere Intermediates heute richtig austoben. Leider war es heute etwas voller im Line-up, macht aber gar nix, denn unsere Surfer konnten sich trotzdem schöne Wellen schnappen! Vor allem Berlind, Paul und Julian schnappten sich heute wundervolle Wellen! Und Morgen geht’s dann auch wieder an unsere schöne Northshore zum Surfen =)

Unsere Beginner teilten sich heute in 2 Gruppen auf. Coach Miki schnappte sich die Surfer der letzten Woche und checkte die Ostküste. Da dies leider heute so gut wie der einzige Ort war, an dem das Surfen lernen auch wirklich sinnvoll ist, und es leider sehr voll war, entschied sich unsere Truppe einfach eine DrySurf Einheit zu starten! Also ging es wieder zurück in unsere Surfschule nach El Cotillo. Denn bei DrySurfen kann man auch wunderbar an Balance und Gleichgewicht arbeiten. Quasi DAS Allround-Training für Surfer im trockenen =) Der zweite Teil unserer Surfer machten heute ein effektives „First day on the Surfboard“ Programm =) Das heißt: Ab an die Lagune! Denn nach einigen Take-off Übungen ging es ab zum Paddeln ins Wasser! So konnten sich unsere Surfer schonmal an die Surfbretter gewöhnen und morgen wird dann mit Sicherheit auch schon eine Weisswasserwelle nach der anderen gesurft =)

Und unser Surffotograf Moncho hat die Momente an der Ostküste beim Surfen für euch festgehalten. Dann könnt ihr für immer in der Nostalgie des Surfurlaubes schwelgen :P

In diesem Sinne: Die Ostküste ist schön, aber wir freuen uns dann doch wieder auf das Surfen in El Cotillo und an der Northshore =)

Zur Bildergallerie

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende