Aufsteiger-Surfcamp-Kanaren

Happy Monday, und was für einen großartigen Start in die Woche es war! Der freie Sonntag hier im Surfcamp auf Fuerteventura hat allen Surfschülern super gut getan und alle strotzten so vor Energie.

Die Intermediates machten den Start am heutigen Surftag. Noemi und Simon haben als Neulinge im fortgeschrittenen Kurs zunächst eine Einweisung von unseren Coaches bekommen, da es beim Wechsel in den Intermediate-Kurs auch an einen neuen Sport geht. Für alle weiteren Fortgeschrittenen hieß es wieder ‘safety first’. Gemeinsam mit den Surflehrern Morti und Pablo wurde besprochen, wie sie sich als Gruppe im Wasser optimal positionieren und die Wellen nehmen wollen. Lucas zeigte heute wieder seine gute Position aufm Surfbrett und die gewisse Lockerheit trotz des Trubels im Wasser. Eine weitere gute Ergänzung zum Thema ‘Sicherheit und Verhalten im Wasser’ kam im Laufe des Kurse auf. In der Gruppe aufkam  die Frage auf, wie man sich bei großen Wellen, die über einen brechen, verhalten soll. Die Antwort der Coaches: Technik, Technik, Technik! :)

Der Aufsteiger-Kurs war heute auch ‘on fire’ – gleich vier Mädels machten den Sprung in den Intermediate-Kurs. Bei optimalen Bedingungen mit langer und flacher Sandbank zeigten unsere Surf-Chicas Julia, Melanie, Christina und Theresa was sie drauf hatten: grandiose Balance auf den Surfbaords sowie tolle Turns auch zeitweise ohne zusätzlicher Armarbeit. Auch bei Andreas zeichnen sich die Schritte Richtung fortgeschrittenen Kurs ab, go Chico :) Alle weiteren Aufsteiger glänzten bei der Aufgabe die Wellen so dynamisch und so oft wie möglich zu surfen.

Die Beginner haben heute eine Sunset-Session genossen und unseren Birthday-Surfcoach Jordi eine Freude mit tollen Take-offs und super viel Einsatz beschert. In diesem Sinne wünschen wir Jordi alles Gute zum Geburtstag und klingen den Abend gemeinsam aus.

 

 

 

 

 

Zur Bildergallerie

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende