Der Winter nimmt Einzug in Deutschland aber ihr möchtet unbedingt nochmal ein paar warme Sonnenstrahlen und ein paar gute Wellen catchen? Dann hier nun eine kleine Auswahl der besten Winter Surf Ziele.

Palm Trees Muster

Australien

Wenn hier der Winter einzieht, beginnt in Down Under der Sommer. Perfekt also, um den kalten Wintermonaten zu entkommen und das Land, sowie das Meer, auf der anderen Seite der Welt zu erkunden. Australien ist bekannt für seine zahlreichen Strände und Surfspots. Super Spots hierfür sind z.B. zu finden in Byron Bay, Noosa, Bondi Beach und natürlich an der Gold Coast. Allerdings ist dann in Australien die absolute Hauptsaison also werdet ihr wohl nur selten die einzigen Surfer am Peak sein. Eine Reise ist es aber allenfalls wert und vielleicht seid ihr auch zur perfekten Zeit dort, um beim Surfest in Newcastle zuschauen, worüber wirs bereits im vorigen Blog berichtet haben. Sommer bedeutet hier: Temperaturen bis ca 40° und warmes Wasser, wo kein Wetsuit benötigt wird. Was will man also mehr?

 

Strand Australien

 

 

Marokko

Etwas näher und schneller zu erreichen sind die Surfspots in Marokko.  Die Küste hier ist 3600 km lang und bietet somit zahlreiche Surfspots. Außerdem gibt es hier eine der weltweit besten Wellen: „Safi“. Zu den besten Surforten zählen u.a. la Pointe des Ancres, Killer Point, Mysteries, la Source, La Bouilloire und natürlich Taghazout. Die Wassertemperatur beträgt hier ca. 17° C und einsame Strände sind hier um diese Zeit keine Seltenheit. Von September bis April ist hier die perfekte Surfzeit, da größere Swells ankommen, aber immer noch milde Temperaturen vorherrschen.

Mexiko

Perfektes Surfziel im Winter, da hier die Trockensaison von November bis Mai geht. Hier gibt e ebenso viele Surfspots für Anfänger wie für Profis. Aber gebt Acht auf die Wellen und die Strömung. Die sind im Pazifik nicht ganz ohne. Außerdem, wie überall anders natürlich auch, aufgepasst auf die Locals und die Vorfahrtsregeln.
Beachten solltet ihr aber, dass sich Mexiko sehr weit nördlich ausstreckt und es dort oben dann auch mal kalt werden kann. BIs kanpp vor Puerto Vallarta könnt ihr aber easy auch im Winter noch in Bikini und Boardshorts surfen gehen.

 

surfer auf Welle

 

Fuerteventura

Das Beste kommt zum Schluss: Unser wunderschönes Fuerteventura! Der Ort in Europa, der auch im Winter noch mit angenehmen Temperaturen lockt. Das Meer ist dann zwar schon kälter und ihr benötigt einen langen Wetsuit, aber draußen beträgt die Temperatur immer noch um die 20°C. Auch die Wellen sind im Winter schon größer aber es gibt auch für Anfänger noch genügend Surfspots.
Die North Shore wird sogar als „Europa’s Hawaii“ gehandelt.

Palm Trees Muster

Und nun viel Spaß beim Buchen und Surfen!

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende