Intermediates surfen Reefbreak

You, Me And The Sea

Wie schön ist es doch, dass das Wellenreiten so verbindet. Ob Mama und Sohn, frische Liebespäärchen oder die besten Kumpel zusammen surfen gehen – Surfbuddies zu haben ist doch das Beste! Und ganz besonders schön ist es, wenn du allein in den Surfurlaub fliegst und danach ganz viele Seelenverwandte hast.

Mit den guten Vibes und der tollen Stimmung ging es heute Morgen hoch motiviert zur Surfschule. Für unsere Intermediates wurde schnell gefrühstückt, der Kaffee geschlürft und schon bevor überall die Fensterläden hochgingen, trafen sich die Jungs und das Mädel am Office. Angekommen an der Punta Blanca wurden unsere Intermediatesurfer überrascht mit viel Platz im Line-Up.So wurde sich fix erwärmt und dann wurde gepaddelt und gepaddelt. Surfcoach Miki war heute Gang richtig zufrieden und der liebe Christoph, der leider heute schon wieder seinen VORERST (see you in December haha) letzten Tag bei uns hatte, war auch echt happy.

Für unsere Beginner- und Aufsteigerkurse ging es heute an den Strand von Cotillo. Zusammen mit den Surfcoaches wurden ausführlich die Muskeln erwärmt und die Gelenkte geölt bevor es schließlich ins Wasser ging. Surfcoach Morti war heute richtig stolz auf seine Schützlinge, denn – trotz etwas schwierigen Bedingungen als gestern haben sich die Surfschüler nicht unterkriegen lassen und hatten viel Spaß im Wasser. Andreas wurde von Minute zu Minute immer besser auf dem Surfboard heute und zum Ende des Surfkurses haben wir riesige Erfolge gesehen.

Paul war heute in topform, ist sogar schon die ersten Turns gefahren und wurde direkt von den Surfcoaches in den Intermediatekurs geupgraded. Und auch Mama Claudia versucht sich morgen dann mal an unserem geliebten Reefbreak und den schönen grünen Wellen. Surfcoach Dani hat sich heute eine besondere Take-off Übung für unsere Surfschüler ausgedacht. Am Strand hat er einen Volleyball gefunden und den direkt mit in die Trockenübungen mit aufgenommen. Immer wenn also Max, Constanze, Maike und Ella den Take-off geübt haben, musste eine Person den Ball überraschend fangen. So hat man natürlich direkt ein sicheres Gefühl auf dem Surfboard. Auch wenn Surfen nicht immer einfach ist und die Wellenbedingungen manchmal schwieriger sind, haben alle heute einen super Job gemacht

 

Zur Bildergallerie

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende