Surfen-in-El-Cotillo1

Geballte Surfpower an der Punta Blanca war heute in unserem Intermediate Surfkurs auf Fuerteventura angesagt! Denn schon früh am Morgen zauberte uns unser Lieblingsriff an der Northshore von Fuerteventura glassy Wellen! Also paddelten unsere Surfer Marco, Kilian und Martina gleich mal doppelt so schnell, um im Line-up anzukommen. Die zwei Surfer Dudes surften eine Welle nach der anderen und auch Martina machte heute einen riesigen Schritt. Cri war richtig begeistert von ihrer Positionierung am Peak! Alles in allem war es einfach eine richtig schöne Surfsession!

Aber auch unsere Aufsteiger und Beginner Surfkurse konnten den Swell am Cotillo Beach heute spüren. Denn die Wellen waren kräftiger und größer und bereiteten uns so schöne kräftige Weißwasserwellen zum Wellenreiten lernen. Lara war heute zum ersten Mal bei unserem Aufsteiger Surfkurs mit dabei, auch wenn es anstrengend war, hat sich diese Anstrengung doch sichtlich gelohnt =) Neu in unserem Beginner Surfkurs begrüßen wir heute Lisa, Caro, Daniel und Phil. An der vierten Bucht des Cotillo Beaches ging es nach einer theoretischen Einführung über das Surfen auch schon ab ins Wasser. Natürlich nicht, ohne ein paar Trockenübungen am Strand gemacht zu haben. Und natürlich auch das Aufwärmen vor dem Surfen gehört zu einem Surfkurs mit dazu. Denn nur so können wir garantieren, dass sich alle Muskeln unseres Körpers gedehnt und aufgewärmt haben und wir uns nicht verletzen. Und das Aufwärmen hat sich gelohnt, denn unsere Surfer begeisterten die Surfcoaches so richtig. Vor allem Frederike lernte heute einiges dazu, und setzte alle Tipps beim Surfen um, die ihr Surfcoach Pablo gab. Und so zeigte sie uns in der zweiten Hälfte der Surfstunde ihren perfekten Take off. Aber auch Andreas turnte heute was das Zeug hält und zeigte uns mitunter den schnellsten Take off des Tagen =)

Zur Bildergallerie

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende