Und wieder war es Zeit für einen Beach clean up! Fast 10 Tage waren in El Cotillo die Fiestas Virgen del Buen Viaje. Das heißt 10 Tage lang feiern; vor allem im Hafen mit vielen verschieden Essens- und Getränkeständen. Das heißt leider aber auch viiiiiiiel Müll! Vor allem nach der Fiesta del Agua war noch mehr Müll in El Cotillo „unterwegs“. Daraufhin kam uns die Idee auf, einen Clean up zu starten, bevor das ganze Plastik mit dem nächsten großen Wind im Meer landet. Gesagt getan, haben wir dann spontan Besagtes organisiert und die Gäste animiert, für den guten Zweck mitzumachen.

So haben sich dann ca. 15 Gäste plus Teresa und Sabrina vom FreshSurf Team bei strahlendem Sonnenschein abends zusammengefunden um dann, nach einem kleinen Motivationsbier, die Strände Cotillos sauber zu machen.
Konzentriert wurde sich hierbei diesmal auf den steinigen Teil beim „Roque“, wo abends meist auch viele Jugendliche chillen und sich dadurch eben viel Müll ansammelt.

Alle waren sehr überrascht wie viel wir in kürzester Zeit eingesammelt haben! Oberflächlich sieht man kaum Müll aber schon nach ein paar Minuten hatten wir so viele Eimer voll, wie niemand von uns erwartet hätte.

Eine sehr coole Aktion war auch die Mithilfe von ein paar einheimischen Jugendlichen. Diese haben uns zuerst nur ihren Müll gebracht aber kurzerhand später dann (im Bikini) mit angepackt und mitgesammelt. Der gesamte Müll, den wir in dieser Zeit gesammelt haben, seht ihr hier links im Bild.

Für alle Mithelfenden war es ein sehr cooles Gefühl, so etwas Gutes zu tun! Es hat gar nicht so lange gedauert, diesen Teil zu säubern und wir haben von den meisten Menschen sowie umliegenden Restaurants, die uns dabei gesehen haben, ein großes Lob für unsere Arbeit bekommen. Obwohl das natürlich nur ein kleiner Tropfen auf heißem Stein ist, tut es gut zu wissen, dass man selbst wenigstens einen kleinen Beitrag leistet.
Vor allem in einer großen Gruppe macht es auch gleichzeitig noch Spaß :)

Danach kamen wir dann pünktlich zurück zu einem super leckeren Abendessen, welches wir uns auch regelrecht verdient haben!

 

Vielen Dank nochmal an alle, die mitgeholfen haben und let’s hope for less plastic in this world.

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende