Gruppenfoto Surfbeginner

Ein bisschen schläfrig aber fröhlich ging es heute schon früh los in unserem Surfcamp. Unsere beiden Geschwister Jamina und Jasmin starteten zusammen mit Surfcoach Dani um halb Acht ein Private Coaching. Für die beiden ging es an die Punta Blanca, wo Jamina heute das erste Mal war. Wenn man so früh fürs Surfen aufsteht hat man natürlich auch ein leeres Line-Up und schöne Wellen verdient und genau so kam es dann für die Girls. Mit viel Spaß haben die Drei eine super Session gehabt, während die Mädels Tipps von Dani bekommen haben, Fehler analysiert werden konnten und mal wieder riesige Fortschritte gemacht wurden.

Aber die beiden Geschwister waren nicht die einzigen die heute an ihrem letzten Tag nochmal Fortschritte gemacht haben – auch unsere Anfänger und Aufsteiger haben sich im heutigen Surfkurs bewiesen. Mama Stefanie und Tochter Senait sind endlich wieder ei uns zu Gast und hatten ihren ersten Surfkurstag heute. Senait hat so richtig ihr Comeback gefeiert. Mit einem fetten Strahlen im Gesicht ist sie eine nach der anderen Welle abgesurft. Besonders Paul und Marlon waren da ganz neidisch. Bei den Jungs lief es heute auch schon viel besser und Marlon hat eine ganz besondere Take-off Technik für sich entwickelt. Auch Marlon kam heute in den Genuss der Waschmaschine :) Und Mama Stefanie stand heute ihre allererste Welle auf dem Surfboard und hat sich im Anschluss noch riesig gefreut und bei den Coaches bedankt für den tollen Tag.

Auch Hendrik hat sich heute auf dem Board richtig bewiesen, sodass er am Ende der Surfsession wirklich die perfekte Position und einen sauberen Take-off hinlegte. Alle hatten heute eine tolle Attitude und waren richtig wissbegierig. In Jordi´s Gruppe ging es dann nochmal besonders um das Verständnis, wo der perfekte Punkt ist, im Line-Up zu sitzen um nicht unfreiwillig in der Impactzone zu landen. Die Aufsteiger haben heute schon angefangen nach linkt und rechts zu turnen und den Take-off nochmal zu optimieren. Alina und Svenja sind heute sogar aufgestiegen und gehen morgen das erste Mal mit dem Intermediatekurs zum Reefbreak an die North Shore.

Dort sah es heute auch gut aus. Unser gern gesehener Repeater Markus war heute endlich wieder mit dabei und kam danach ganz happy wieder. Auch Stefanie und Lars standen heute auf richtig vielen Wellen. Stefanie hat sich gleich nochmal einen Surfkurs dazu gebucht, weil sie jetzt vom Surffieber gepackt wurde.

Und wer noch nicht vom Carverfieber gepackt wurde, sollte das auch unbedingt mal ausprobieren. Diese Woche gibt es das Streetsurfen schon zum dritten Mal und alle schwärmen von unserem Carverprofi Jordi. Wenn ihr Lust darauf habt, könnt ihr im Office einfach mal anfragen :)

Jetzt wünschen wir euch einen schönen Abend, viel Spaß und Freunde mit den Surffotos von Moncho und genießt die leckere Pizza bei Guiletta y Romeo!

Zur Bildergallerie

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende