Tortilla

Die spanische klassische Tortilla wird mit Kartoffeln und Zwiebeln zubereitet und ist gerne gesehen bei Tapas-Abenden. Aber auch zum Frühstück oder zu Mittag an heißen Inseltagen ist diese spanische Leckerei perfekt geeignet.

 

Zutaten:

2 große Kartoffeln

5 Eier

1 große Zwiebel

Salz

 

Zutaten Tortilla

Tortilla in der Pfanne

Zubereitung

Zunächst werden die Kartoffeln in kleine Würfel geschnitten und in einer Pfanne bei kleiner Flamme angebraten, bis sie durch sind. Kurz vor dem Garpunkt werden die Zwiebeln dazu gegeben.

In der Zwischenzeit verquirlen wir die Eier und würzen sie mit Salz und – wenn gewünscht – mit Pfeffer. Wir verteilen die Kartoffeln gleichmäßig in der Pfanne und geben die Eier dazu. Nun heißt es Geduld, denn auf kleiner Flamme muss die Tortilla gut durchbacken, ohne anzubrennen. Zum Schluss wendet man den Eierkuchen und bräunt auch die andere Seite.

Mit einem kleinen Salat – der perfekte Mittagssnack oder aber auch auf dem Frühstückstisch des Surfhouses ist die Tortilla der Knaller!