Teamfoto Paulina

„You cannot create experience, you must undergo it“

Schon lange war es mein Traum, sich nach der Arbeit ein Surfbrett zu schnappen und in die Wellen zu stürzen. Als passenderweise die Semesterferien meines Sportmanagementstudiums vor der Tür standen und kurzfristig eine Stelle im Surfhouse frei wurde, musste ich nicht lange überlegen: Der Traum wurde Wirklichkeit.

Sandy toes, salty hair, ocean breeze and perfect waves – Wer kann bei der Kombination schon widerstehen? Ich konnte es nicht und so machte ich mich voller Vorfreude und Neugier, einen Tag nach meiner letzten Klausur, auf den Weg nach Fuerteventura um den Schreibtisch gegen das Surfhouse zu tauschen. Früher war die wunderschöne Insel für mich oft Urlaubsziel, doch nun ist sie für zwei Monate mein neues #zuhauseammeer.

Ich freue mich auf die Arbeit in einem tollen Team, die einmaligen Momente, viele gute Surfsessions, die Insel mit all ihren Facetten kennenzulernen und natürlich darauf, euch mit einem Frühstück á la Paulina zu verwöhnen.

See you in El Cotillo ?

& always remember: dance with the waves, move with the sea – let the rythm of the water set your soul free.