Takeoff am Cotillo BeachNachdem heute Nacht unsere FreshSurfis mit frischer Luft und einem schönen Windchen tief und fest schlafen konnte, ging es heute Morgen an den Frühstückstisch und es wurde sich mit Früchtejoghurt, knackigem Gemüse und frischem Baguette gestärkt. Nachdem unsere Surfteilnehmer Kraft sammelten, ging es für unseren Beginnerkurs zusammen mit Surfcoaches Dani und Pablo an den Strand von Cotillo. Der Sommer auf Fuerteventura ist ja bekannt für seine kleinen Sommerbriesen, die heute unseren Schülern in der zweiten Hälfte des Kurses nochmal ins Schwitzen gebracht haben. Die Wellen hatten heute Power und unsere Beginner mussten einen schnellen Take-Off lernen. Erstaunlicherweise haben sich alle super angestellt und die etwas erschwerten Bedingungen echt gut gemeistert. Papa Christoph hat die Schwierigkeiten sofort erkannt, die Theorie in die Praxis umgesetzt und stand sehr oft auf seinem Surfboard. Glücklicherweise war keine Strömung da und es gab eine richtig gute rechte Welle, die von unseren Beginnern gesurft werden konnte.

Im Anschluss ging es für unsere frisch gebackenen Intermediates Thierry, Max und Patricia und auch Paulina zur Drysurf Stunde. Als perfekte Vorbereitung für die Punta Blanca und den Reefbreak lernten die vier heute die Balance auf dem federnden Board nicht zu verlieren und die richtige Position auf dem Brett zu spüren. Paulina: Ich weiß nicht, wie ich jemals vorher ohne Technik auf dem Board stand haha!

Nach der Mittagspause und einem schönen Lunch ging es für unsere fortgeschrittenen Surfer an die North Shore. Zwar mussten wir uns unseren Surfspot mit ein paar Windsurfern teilen, aber ansonsten konnte sich unsere Surfschule so richtig breit machen und wir hatten alle Wellen für uns. Da war heute Meetingpoint: Nicht nur der Surfkurs, sondern auch unsere Officechicas und Sufcoach Dani, der keinen Kurs mehr hatte, kam vorbei. In einen tollen Gruppe hatte alle richtig Spaß im Wasser. Willow unser Muckiman hat heute über beide Ohren gestrahlt, Thierry hat festgestellt, dass er alt wird und Kilian hat sich mega gefreut, heute den ersten Tag an der Punta Blanca zu surfen. Knipsbereit stand unsere Lieblingssurffotograf Moncho am Strand und hat die besten Wellen von uns gespottet.

Danke Moncho für die unglaublich schönen Bilder! Und euch wünschen wir einen guten Appetit bei unserer legendären Barbecue Night!

 

Zur Bildergallerie

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende