Surfen-in-El-Cotillo1

Morgenstund hat Gold im Mund! Und das vor allem beim Surfen! Denn es ist ja bekannt, dass morgens meist weniger Wind als tagsüber ist, die Wellen glassy sind, und hey, natrülich sind die line ups da meistens auch leerer! Also auf auf ihr lieben Intermediate Surfschüler, ab ins Wasser mit euch! Das lassen sich Robin & Co. Nicht zweimal sagen! Mit Surfcoach Cri, Surfbrettern, Leash, Lycra und Wetsuit im Gepäck geht es ab zum Surfen an der Northshore von Fuerteventura!

Und an unserem schönen Reefbreak, der Punta Blanca konnten sich unsere Surfer heute so richtig austoben! Denn bei wenig Wind und nicht allzuvielen Surfern im Line up machten sich Varinia, Kirsten, Madeleine und Robin auf den Weg in die Outside. Volle Surfgirlpower zeigten unsere Mädels heute und auch Robin, der heute zum ersten in unserem Intermediate Surfkurs mit dabei war, begeisterte Cristiano. Denn nachdem er ja gestern schon beim DrySurfen mitmachte, war er heute natürlich bestens vorbereitet. Nur an das Paddeln muss man sich halt gewöhnen ;P Dafür wurde Robin aber nach der Surfsession von den Office Chicas mit einem zweiten Frühstück empfangen – natürlich durften da auch die Kekse für unseren Lieblingspanda nicht fehlen :P

Und auch für unsere Anfänger Surfkurse gab es heute einige schöne Wellen am Cotillo Beach. Denn an der dritten Bucht unseres Hausstrandes erwartete unsere Surfschüler schöne kleine grüne Wellen. Und natürlich auch viele schöne Weißwasserwellen um den Take off zu perfektionieren! Und den Aussagen “Voll Geil” und “Richtig gut!” zu Folge, war das wohl ein richtig guter Surftag! Susanne und Neele zeigten uns heute, wie man sich richtig auf dem Surfbrett positioniert! Und Neele setzte ihren Fokus heute so richtig auf die Wellen! Denn wie ein Profi schaute sie schon gar nicht mehr auf ihr Surfboard sondern nur in die Richtung, in die sie auch surfen möchte! Sehr gut gemacht liebe Neele! Aber auch unsere anderen Surfer des Beginner Surfkurses zeigten beim Wellenreiten am Cotillo Beach heute so richtig, was sie drauf haben! Wir können sagen: Es war ein richtig richtig schön warmer Sommertag hier auf Fuerteventura – und wir sind froh dass wir Surfen lieben und deswegen die ganze Zeit zum abkühlen im Wasser sind :P

Und zu Feier des Tages heißt es: Welcome Back Babsi!!! Denn seit heute bekocht uns die liebe Babsi wieder. Nach einem wohlverdienten Urlaub freuen wir uns jetzt umso mehr auf das leckere Essen im Surfhouse von Babsi – Yuummmmyyyyy

Zur Bildergallerie

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende