Wir lieben unsere natürlichen Proteinshakes!

Über die künstlichen Nahrungsergänzungsmittel der Industrie gibt es immer wieder heiße Diskussionen und nicht zuletzt fällt der künstliche Proteinshake äußerst negativ auf. Nicht nur, dass jede Menge Süßstoffe und andere künstliche Geschmacksverstärker in den Pülverchen zu finden sind, sie führen auch nachweislich zu Nierenversagen bei übermäßigem Gebrauch! Wir sind der Meinung, dass man sich und seinem Körper dieses Risiko nicht antun sollte und haben mal nach natürlichen Alternativen recherchiert. Tatsächlich haben wir viele leckere Rezepte gefunden und für euch getestet. Auch für unsere Veganer ist was dabei! Die Shakes sind nach dem Sport schnell zubereitet und enthalten viele natürliche Proteine die eurem Körper doppelt gut tun werden.

Veganer Schokoshake

Du brauchst für 1-2 Portionen:
  • 2 Bananen
  • 250 ml Mandelmilch
  • 2 EL Erdnussmus
  • 100 g weiße Bohnen
  • 1 EL Kakao

Erdbeer-Peanutbutter-Shake

Du brauchst für 1-2 Portionen:
  • 150 g Naturjoghurt
  • 2 TL Erdnussbutter
  • 1 Banane
  • 100 g Erdbeeren
  • 4 Eiswürfel

Veganer Mandelshake:

Du brauchst für 1-2 Portionen :
  • 100 g Mandeln
  • 4 Datteln
  • 2 Bananen
  • 250 ml Sojadrink