Mit superschönem Wetter begann die neue Woche bei uns im Surfcamp !

Zu Beginn der Woche hieß es wieder ab auf die Bretter und raus zu den Wellen aufs Meer. Wir setzten unser neu erlerntes Wissen sehr schnell und gut um und legten dabei eine prima Performance auf den Boards hin.

Am Dienstag war es dann endlich soweit ,,Majanko – Live in Concert“ein gemütlicher und schöner Ausklang in den Abend bescherte uns der talentierte Musiker aus Norddeutschland.
Mit selbst gemachten Sangria und ausreichend Bier verbrachten wir noch einige Stunden gemütlich zusammen auf der Dachterrasse im Surfhouse.

Auch der Mittwochabend war musikalisch geprägt und so ging es dann nach dem gemeinsamen Abendessen um 23:30 zur Jam Session nach Larjaes, bis spät in die Nacht wurde dort gefeiert, gelacht und getanzt.

Bei einem wunderschönen Sonnenuntergang am Donnerstagabend schmeckte uns die Pizza bei Romeo & Julietta gleich doppelt so gut!

In der Villa fühlte sich Christoph als Hahn im Korb pudelwohl. Wir waren eine super Wohngemeinschaft diese Woche mit einem leicht exzessiven Hang zu Haribo Weingummies, wobei Claudia immer den Stein ins Rollen brachte indem sie als erste das magische Snack-Glas öffnete.
Melanie stieg nach nur wenigen Kurstagen zu den Intermediats auf und saß morgens mit sehr gemischten Gefühlen am Frühstückstisch. Nachmittags sah man sie dann aber schon wieder breit grinsend an besagtem Haribo Glas. Die Wellen waren super und die Punta Blanca zeigte sich von ihrer besten Seite.

Die Woche verflog wie im nu, wir freuen uns auf die kommenden Tage mit vielen neuen Gästen und jeder Menge Spaß und weiterhin gutem Wetter und natürlich spitzen Wellen.

Allen, die unser Surfcamp dieses Wochenende verlassen eine gute Heimreise!
Es war eine super Zeit mich euch bleibt gesund und munter und hoffentlich bis ganz bald :)

 

Wellen Trenner Ende