Surfen-an-der-Northshoer-vo

Eine weitere wunderbare Woche voller schöner Wellen in unserem Surfcamp neigt sich dem Ende zu. Auch wenn der Swell gegen Ende der Woche wieder ein bisschen weniger wurde, haben wir auch heute wieder wunderbare Wellen auf Fuerteventura gefunden! Denn am Cotillo Beach hatten wir heute Morgen kaum Wind und traumhafte Weißwasserwellen und auch schöne kleine grünen Wellen schlichen sich hindurch. “Einfach eine fantastische Surfsession!” – ja das fasst es so ziemlich zusammen. Flo und Anna waren heute das erste Mal mit uns Surfen und wir können sagen, dass unser Surfcoach Pablo sich in die beiden verliebt hat :P Denn er schwärmte richtig von den Surfkünsten der beiden, Flo surfte sogar eine grüne Welle! Das Timinng und die Positionierung der beiden war einfach nur perfekt für den ersten Surftag nach einer Weile! Auch der Rest unser Surfer des Anfänger Surfkurses surften mit Hilfe von unserem Surfcoach Cri einige grüne Wellen.

Mittags machten sich unsere Intermediate Surfer dann auf den Weg an die Punta Blanca. Auch wenn die Northshore von Fuerteventura gerade nicht mit dem Monsterswell gesegnet ist, hatte die Punta Blanca heute so einiges zu bieten. Was von außen etwas klein aussah, war im Line up einfach nur geil! Denn es kamen wirklich wunderschöne Sets durch, und das beste daran, das Line up was nicht überfüllt. So hatten unsere Freshis Lydia, Birgit, David und Lucas viele tolle Wellen für sich. Da hat sich das rauspaddeln heute mal so richtig gelohnt! In diesem Sinne ihre Lieben, habt einen tollen Sonntag mit genauso viel Wellen, Entspannung, gutem Essen, viel Sonne und was ihr euch sonst noch so in eurem Surfurlaub wünscht =)

 

Zur Bildergallerie

Wellen Trenner Ende