Surfcamp-auf-Fuerteventura

Wochenmitte in unserem Surfcamp, und alle unsere Surfer waren heute wieder topfit – trotz des gestrigen Terassenkonzertes von Majanko. Da ging es dann nämlich doch etwas länger – bei so schöner Musik fällt es ja auch nicht schwer die Zeit und das Schlafengehen zu vergessen ;) Also ging es für Beginner und Anfängerkurse gleich frühmorgens an unseren schönen Hausstrand. Sonnenschein und schöne Wellen ließen die Surferherzen in El Cotillo höher schlagen. Denn die Wellen waren heute ein bisschen kleiner als gestern, genau die richtige Größe zum übern. Birgit, die heute zum ersten Mal bei uns mit zum Surfen war, machte den wohl besten Cutback des Tages – da geht es dann doch morgen gleich mal mit unseren Intermediate Surfern mit an die Punta Blanca zum Surfen! Aber auch Manuela beeindruckte unsere Coaches so sehr, dass sie gleich zum Intermdiate Surfkurs für morgen eingeplant ist. Aber auch unsere anderen Surfer begeisterten unsere Coaches! Sanne hatte zum Beispiel eine Uuuultraaa lange Welle von der Surfcoach Pablo danach noch schwärmte. Und auch Rolf und Sven schlossen sich Sanne an und surften um die Wette. Roman war heute zum ersten Mal bei uns mit dabei und stand sogar sofort auf! Voll motiviert kann es da morgen weiter gehen =)

Unser Intermediate Surfkurs machte sich dann ein wenig später auf den Weg an die Punta Blanca. Ellinor, Julian und Lucas surften heute mit Coach Jordi um die Wette. Denn die 3 haben schon so ein super Verständnis von Wellen und dem Surfspot, dass sie eine Welle nach der anderen surften. Die perfekte Positionierung hatten sie eben drauf =) Und auch ansonsten war es ein Tag voller Aktivitäten hier in unserem Surfcamp auf Fuerteventura. Mittags ging es nämlich noch zum DrySurfen mit Cristiano und ein wenig später gab es auch noch eine kleine Carver Session mit Jordi. Beides Aktivitäten, die helfen unsere Surfskills im Trockenen zu verbessern. Denn beim DrySurfen können wir Balance und Take off optimieren und beim Carven kann vor allem an den Turns gearbeitet werden. Und Extrem viel Spaß macht das ganze auch noch =)

Zur Bildergallerie

Wellen Trenner Ende