Surfen-am-Cotillo-Beach

Ein weiterer herrlicher Tag in unserem Surfcamp mit viel Sonnenschein, wunderschönen und natürlich den besten Surfschülern der Welt =) Und weil der Tag so schön ist, lassen wir den doch einfach mal schon früh Morgens beginnen! Denn unsere Surfer des Anfänger Surfkurses zeigten heute echte Power und stürzten sich gleich am Morgen ins Salzwasser! Denn an unserem schönen Hausstrand gab es heute das feinste vom feinsten: Sonnenschein, und kräftige Wellen, die uns viele schöne Weißwasserwellen bescherten. Und alle unsere Surfer standen heute eine Welle nach der anderen und hatten mächtig Spaß dabei! Sarah und Sanne, die heute ihren ersten Surfkurstag bei uns im Surfcamp hatten, machten enorme Fortschritte während der Surfstunde. So standen sie am Ende der ersten Surfstunde schon fast wie die Profis auf dem Surfboard und machten unsere Surfcoaches mächtig stolz! Aber auch der Rest der Truppe beeindruckte unsere Surflehrer heute. Auch Melanie und Laetitia waren heute zum ersten Mal in unserem Surfkurs am Cotillo Beach und surften was das Zeug hielt. Zusammenfassend können wir nur den Wortlaut unserer Surfcoaches wiedergeben: “It was a perfect day!”. Und das lässt sich auf jeden Fall auch an den Fotos sehen- -so viele grinsende und glücklicher Surfer. Denn unser Surffotograf Moncho war heute wieder für euch mitdabei und hat den Tag für euch mit seiner Kamera festgehalten. Fotos vom Surfen nach dem Urlaub nochmal anschauen ist nämlich eines der besten Mittel gegen Meerweh ;)

Und genauso gut ging der Tag dann ein wenig später an der Northshore von Fuerteventura weiter. Beim Surfen an der Punta Blanca kamen unsere Intermediate Surfer nämlich auch voll auf ihre Kosten! Julian und Ellinor schlossen sich heute der lieben Claudia und Surfcoach Dani an und surften um die Wette. Richtig begeistert war Dani von Ellinor, den Office Chicas beschrieb er ihren Surftag mit den Worten “she was just super super super good and did amazing turns and I saw her doing the perfect bottom turn!”, richtig aus dem Häuschen war unser lieber Dani da =) Na das passt ja dann auf jeden Fall zu der Aussage “Ich bin heute die längste Welle ever gesurft!”, von Ellinor! Wie schön, dass du so einen wunderbaren Surfkurstag hier hattest =) Aber auch Julian schlug sich an seinem ersten Tag beim Surfen an der Punta Blanca richtig gut und stand perfekt auf dem Brett, turnte das Surfboard professionell und surfte schöne lange Wellen. Und auch Claudia surfte mal wieder richtig viele schöne Wellen. Heute arbeitete sie außerdem ein wenig an ihre Position auf dem Surfboard und zeigte vollen Körpereinsatz bei den Turns, nämlich mit Verlagerung des Drucks und Gewichtes auf den vorderen und hinteren Fuß – da hat sich wohl jemand einiges vom Carven gestern gemerkt und gut umgesetzt =)

Und weil der Tag so schön war, gibt es später noch ein leckeres BBQ von unserer lieben Köchin Babsi und weil es noch viel schöner ist noch ein kleines Terassenkonzert. Denn unser lieber Majanko wird euch heute mit feinsten Beats versorgen – für Sangria und Bier ist auch gesorgt. Also Haastaa Lueegooo im Surfhouse ihr Lieben =)

Wellen Trenner Ende