Intermediate Kurs

Beim Surfen ist es wie mit allem: üben, üben, üben – egal ob im Wasser oder bei Trockenübungen…

… so ging es heute Morgen für die ganze Familie Kluge zum Carven mit Jordi. Auf dem Carverboard konnten die drei fleißig das Turnen üben, was sich sicherlich auch super auf die Surfskill auswirkt. :)

An den Cotillo Beach ging es heute in der Früh mit unseren Anfängern und Aufsteigern. Besonders Tim und Frederik gefielen die kraftvollen Wellen, die ihnen schnelle Take-offs und viel Spaß brachten. Alle Teilnehmer konnten heute tolle Fortschritte zeigen und begeisterten unseren Surfcoach Pablo! Auch stolz war er auf Vanessa, denn heute an ihrem letzten Surfkurstag nahm sie nochmal alle Kraft zusammen und glänzte mit super Take-offs. Claudia und Esther hatten heute ihren ersten Kurstag bei uns und surften strahlend  ihre ersten Weißwasserwellen. Das nennen wir mal einen mega Start – macht weiter so! Anschließen ging es dann noch zum Drysurf mit Surflehrer Cri. Und es gefiel allen so gut, dass sie am liebsten ein Drysurfboard mit nach Hause nehmen würden um jeden Tag weiter zu trainieren. Für morgen heißt es dann das trocken gelernte im Wasser auszuprobieren… und wir sagen schon mal toi, toi, toi!

Für unsere Intermediates ging es nach dem gestrigen Tag am Cotillo Beach wieder an die Northshore. Nach einer kurzen Spot-Besprechung hieß es ab in den Channel und lospaddeln. Für unsere Aufsteiger Berlind und Annkarthrin war es heute das erste Mal. Trotz schweren Armen konnte Annkathrin ihr Tagesziel erreichen und war super happy über ihre erste Welle an der Punta Blanca. Für Friederike und Tobi war es heute  der beste Tag der Woche! Die beiden glänzten mit vielen gesurften Wellen und zahlreichen Turns! Leider war heute ihr letzte Surfkurstag…:( wir wünschen euch eine gute Heimreise, weiterhin viel Spaß beim Surfen und kommt bald wieder zu uns nach El Cotillo!!

Den Start in das Wochenende starten wir wieder gebührend mit einer Runde Flunkyball!!

Zur Bildergallerie

Wellen Trenner Ende