Beginnersurfen in El Cotillo

Einen Tag wurde sich ausgeruht, heute Morgen wurde schön gefrühstückt bei Marie und Britta und ab ging es!

Für Jaqueline, Marc, Marion und Sabrina ging es heute in der Früh mit unserem Surfcoach Dani an unsere schöne North Shore. Anfangs gab es echt wenig Wind und die Inside der Punta Blanca war perfekt zum Surfen für unsere Intermediates. Jaqueline hat drei meeegaaaa Wellen bis zurück zum Channel genommen und stand richtig sicher auf dem Board. Marion unsere Liebe hat uns schon oft in El Cotillo besucht und hat heute den anderen ganz easy den neuen Surfspot erklärt. Marc hat unglaublich viele Wellen gesurft und Sabrina hatte immer das beste Timing. Auf jeden Fall haben unsere Intermediates gut alles über Links- und Rechtsturns verstanden.

Mittags ging es für unsere Beginner und auch die Aufsteiger an den Cotillo Beach. Mit wechselndem Wetter zwischen Sonnenschein und kleinen Regenfällen gab es ein schönes Warm-Up und dann ab ins schöne Wasser. Unsere Surfteilnehmer hatten wir Platz und konnten viele, viele Weißwasserwellen surfen. Besonders die drei Chicas Kira, Nadine und Verena hatten viel Spaß im Wasser. Alle unsere Beginner standen heute schon und vereinzelt gab es in unseren Surfkursen schon einige Turns.

Jetzt geht es in die Yogastunde mit unserer lieben Elena für alle die nochmal schön schwitzen, aber auch entspannen wollen. Euch allen wünschen wir einen tollen Start in die neue Woche mit tollen Wellen! :)

Zur Bildergallerie

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende