Surfgirl-Power-Fuerteventur

Schöner könnte ein Samstag in unserem Surfcamp gar nicht sein! Denn wo es die letzten Tage noch relativ windig war, hat der gute Wind heute tatsächlich nachgelassen. Bei strahlendem Sonnenschein war gute Laune dann einfach vorprogrammiert! Also ab aufs Dach mit den Brettern, Neo, Lycra und Leash eingepackt und ab zum Surfen! Die Intermediate Surfschüler verschlug es heute mal wieder an die Northshore von Fuerteventura. Und da ging es heute nicht an die Inside sondern an die Outside. Und so konnten heute im Surfurlaub glassy Wellen in einem leeren Line-up gesurft werden. Hach, ein Träumchen dieses Surfen auf Fuerteventura =)

Und bei unseren Aufsteiger Surfkursen hieß es heute geballte Surfgirpower! Denn an so einem schönen Surfstrand auf Fuerteventura wie dem Cotillo Beach kann es nur ein guter Tag werden! Die liebe Emma hat heute ein Double Surfsession eingelegt und sich auch nochmal mit an den Cotillo Beach zum Surfen gemacht! Und da gab es dann für sie und Marc viele schöne grüne Wellen. Denn der Cotillo Beach war heute einfach nur ein Surfertraum dank dem kleineren Swell! Und die Fußposition beim Surfen einfach zu ändern (also von Regular auf Goofy) klappt bei Emma ja auch schon ganz gut! Aber auch Linda, Claudia und Iris surften heute eine Welle nach der anderen und strahlten um die Wette! Wir hatten definitv eine schöne Woche in unserem Surfcamp in El Cotillo – und jetzt genießen wir alle den schönen Samstag Abend und freuen uns auf einen ruhigen Sonntag =)

Zur Bildergallerie

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende