Spinat

Um eurer Körper morgens mit genug Energie für den perfekten Surf zu versorgen, solltet ihr euren Tag mit ausreichend Proteinen starten. Hierbei werden nämlich in eurem Organismus die Neurotransmitter Dopamin und Acetylcholin frei gesetzt, die euch motivieren und das Energielevel positiv beeinflussen. Die Frühstückspfanne mit Spinat lässt sich schnell zubereiten und schmeckt in Variationen von unterschiedlichen Gemüsesorten immer wieder abwechslungsreich und lecker.

Für zwei Portionen:

  • 1 rote Zwiebel
  • 150 g Spinat, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Eier
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Prise Kurkuma und Paprikapulver
  • 4 EL Naturjoghurt
  • 1 Zweig Petersilie, kein gehackt
  • 1 Frühlingszwiebel, in Ringe geschnitten

So geht’s:

– Zwiebel klein schneiden, Knoblauch pressen und die Petersilie und Frühlingszwiebel vorschneiden.

– Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch hinzugeben und ca. 2 Minuten anbraten. Danach den Spinat dazugeben.

– Die Eier in die Pfanne schlagen, leicht verrühren und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 4 Minuten garen.

– Anschließend die Rührei-Masse nach Belieben würzen.  Fertig!

 

Lasst es euch schmecken! :)

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende