happy Surferdudes

Frischer Wind im Surfhouse

Nachdem wir in der letzten Woche unsere Langzeiturlauber verabschieden mussten, durften wir dafür viele neue, motivierte Surfer begrüßen. Dabei haben sie sich nicht die einfachsten Bedingungen ausgesucht, diese aber super gemeistert: Viel Wind und Strömung waren dabei angesagt und hat der Freude mit dem sich unsere Gäste in die Wellen stürzten keinerlei Abbruch getan.

Auch nach dem Surfen strotzen alle noch vor Kraft und machten sich auf ins Yoga, zum Carven oder zum DrySurf. Andrea, Maren, Valentina und Viko erkundeten die Insel zu Pferd bei unserer lieben Fanny und waren einfach begeistert.

Am Abend war diese Truppe ebenfalls nicht zu stoppen und schlug sich den Magen mit den Leckereien von unserer Küchenchefin Babsi voll. Insbesondere die Burger waren ganz nach dem Geschmack unserer hungrigen Surfer, worauf auch das ein oder andere Bier getrunken wurde und der Abend mit Sterneschauen am Cotillo Beach abgeschlossen wurde.

Alles in allem mal wieder eine aktive Woche bei uns im Camp und wieder einmal wurden neue Freundschaften geschlossen.

Unternehmungslust in der Surfvilla

Diese Woche mussten alle Bewohner der Surfvilla viel Ausdauer und Energie zeigen – neben langen und ausgiebigen Surfsessions wurde auch noch der Geburtstag von der neuen Villa-Fee Sophie rein- und rausgefeiert. Zum Glück hat der Hares immer gute Musik der 70er und 80er am Start. ;)

Der sonnige Tag wurde dann noch mit einem gemeinsamen  Shoppingtrip nach Corralejo mit Hares und Christina abgerundet. Klare Devise: Christina und Sophie suchten die Läden aus und Hares kaufte ein. ;)

Hares, als absoluter Longboardfreak war täglich auf vier Rollen unterwegs und checkte die besten Untergrunde ab. Es fiel ihm – neben seinen zwölf (oder waren es vielleicht doch zwanzig ;)) Longboards schwer, kein neues zu kaufen. Auch der Carving Kurs von Jordi wurde direkt von Hares getestet – der mit einem strahlenden Gesicht zurück zur Villa kam.

Christina genoss täglich die Sonne auf der Terrasse und war stehts offen für gesellige Abende mit dem Rest der Crew. Auch die tägliche Instagram-Story sorgte für witzige Inspirationen. ;) Am Mittwoch kam noch der Ben dazu, der die wunderschöne Umgebung direkt für seinen neuen V-log nutzte. Auch der Stefan freute sich direkt nach seiner Ankunft über das gemeinsame Pizzaessen am Donnerstag mit allen Gästen, um sich für den Surfkurs am nächsten Tag zu stärken.

Wir freuen uns auf einen sonnigen Sonntag und verabschieden uns in die nächste Woche. Passend dazu könnt ihr euch die schönsten Fotos der Woche anschauen.

 

 

Hier geht's zur Bildergalerie

Wellen Trenner Ende